Aktuelle Herbsttrends: Stylish durch die goldene JahreszeitKommentare deaktiviert

Herbstmode 2010 günstig im Onlineshop kaufen

Der Herbst, die goldene Jahreszeit, ist da. Höchste Zeit, seinen Kleiderschrank anzupassen. Während diverse Fashionshows in Mailand, Paris oder London sündhaft teure Kleidung präsentieren, kann man günstige und angesagte Herbsttrends bequem im Onlineshop ergattern. Mit der Online-Shopping-Suchmaschine ShopWiki finden sowohl Frauen als auch Männer aktuelle Herbsttrends 2010. Für beide gilt: die Modetrends im Herbst sind voller Nostalgie. Damenbekleidung holt sich Anregungen vom Look der Fifties, Herrenbekleidung orientiert sich – in aufgepeppter Form – am Kleiderschrank der Großväter.

Modetrends im Herbst: Nostalgie und Casual

Diesen Herbst dürfen Frauen und Männer mit ihren Outfits gerne experimentieren. Inspiriert von Filmen wie „Gangs of New York“ oder „Sex and the City“ bringt der Herbst unterschiedliche Stylingtrends mit sich. Klassiker wie ein wärmender Daunenmantel oder eine kuschelige Fellweste heizen in der etwas kühleren Jahreszeit trotz allem ein.

Die Herbsttrends für die Damen

Im Herbst 2010 feiert der Fifties-Style sein Revival. Frau zeigt wieder Kurven und versprüht durch körperbetonte Kleidung weiblichen Schick vergangener Zeiten. Im angesagten Trenchcoat ist der Style der 50er Jahre perfekt. Für die Damen, die es etwas lockerer und casual lieben, ist der Boyfriend Style die richtige Wahl. Übergroße, lässige Blazer, Bundfaltenhosen oder Boyfriend-Jeans sind das Must Have für einen entspannten, modernen Look. So können sich die Damen entweder für einen schicken, weiblichen Style oder für ein leger maskulines Outfit entscheiden

Die Herbsttrends für die Herren

Auch für die Männer lohnt sich ein Blick in den Kleiderschrank ihrer Großväter. Die Herren tragen heute nämlich wieder Tweed-Hosen oder Flat Caps im Karomuster. Zum Retro-Look passen vor allem ausgefallene Sneaker wie zum Beispiel von Converse oder coole Schnürstiefel, die dem Outfit einen besonderen Touch verleihen. Neben Karomuster sind die Farben für den Mann im Naturton gehalten. Graue oder beige Basics dürfen im Mode-Repertoire nicht fehlen.

Shopwiki erfasst weltweit über 300.000 Onlineshops mit über 300 Millionen Produkten. Um die Suche nach dem richtigen Produkt zu erleichtern, hilft Shopwiki mit Beratungsguides bei der Kaufentscheidung. Neben dem einzigartigen Produkt-Index finden Konsumenten wertvolle Hintergrundinformationen zu Kategorien und einzelnen Produkten. Diese gehen über die üblichen Produktbeschreibungen hinaus und helfen die richtige Entscheidung zu treffen. So findet man zum Beispiel bei der Suche nach Herbsttrends unter http://www.shopwiki.de/wiki/herbst-trends alles zum Look der goldenen Jahreszeit: vom lässigen Boyfriend-Style hin zu nostalgischen Trenchcoats.

Über ShopWiki

ShopWiki http://www.shopwiki.com ist mit aktuell über 300 Millionen Produkten und über 300.000 erfassten Online-Shops das weltweit größte Service für komfortables und zeit- und geldsparendes Einkaufen im Internet. Ein von ShopWiki entwickelter Algorithmus crawlt und indiziert regelmäßig das Internet und katalogisiert die gefundenen Shops und Produkte. Das Ziel von ShopWiki ist es, jedes Online erhältliche Produkt zu indizieren. ShopWiki wurde 2005 von Kevin P. Ryan, dem ehemaligen DoubleClick CEO, und Dwight Merriman, ehemals DoubleClick CTO, sowie Eliot Horowitz in New York gegründet. Neben ShopWiki.com bedient ShopWiki in Europa die Märkte Großbritannien, Frankreich, Deutschland und die Niederlande in länderspezifischen Versionen.