Shopwiki deckt Shopping Trends der Deutschen auf

Deutschland-USA im Vergleich: die Top-Suchen beim Online Shopping

Shopwiki, die Meta-Suchmaschine für Onlineshopping, veröffentlicht die Top Suchanfragen im ersten Quartal 2010: Während die Deutschen vor allem nach Winterbekleidung und Karnevalskostüm im Internet suchten, waren die Amerikaner in erster Linie auf der Suche nach ausgefallenen Brautkleidern und stylischen Winteraccessoires, wie zum Beispiel Ugg Boots oder einteiligen Skianzügen. Das amerikanische Online Shoppingportal ist seit Herbst 2009 erfolgreich am deutschen Markt vertreten.

Winterstiefel, Skijacken, Daunenmäntel – die Deutschen haben diesen Winter offenbar gefroren und waren verstärkt auf Suche nach wärmerer Bekleidung gegen eisige Temperaturen. Unter den Top 10 der Suchanfragen im deutschsprachigen Raum befinden sich außerdem noch die begehrten Ugg Boots, Moonboots, Lenkschlitten und diverse Karnevalskostüme wie Hippie Kostüme, Disney Kostüme und Kleider aus den 20er Jahren. Auch Kleopatra Verkleidungen lagen im Fasching 2010 voll im Trend und belegen den zehnten Platz im Ranking.

In den USA, wo das Portal 2006 gestartet wurde, suchten Nutzer in erster Linie nach Hochzeits- und Ballkleidern. Dabei wurden die Suchergebnisse vor allem nach seitlichem Schlitz, farblich nach hellgrün und dem ausgefallenen Camouflage Stil („Military Look“) eingeschränkt. Weitere Produkte in den Top 10 in Amerika waren Hannah Montana Kostüme, Phenix Skijacken und DVD Player für unterwegs.

Die Qual der Wahl

Shopwiki erfasst weltweit über 300.000 Onlineshops mit über 300 Millionen Produkten. Um die Suche nach dem richtigen Produkt zu erleichtern hilft Shopwiki mit Beratungsguides bei der Kaufentscheidung. Neben dem einzigartigen Produkt-Index finden Konsumenten wertvolle Hintergrundinformationen zu Kategorien und einzelnen Produkten. Diese gehen über die üblichen Produktbeschreibungen hinaus und helfen die richtige Entscheidung zu treffen. So findet man zB bei der Suche nach Schuhen unter Schuhe von FlipFlops, über Lederstiefel bis hin zu Sportschuhen alles, was das Herz begehrt.

Über ShopWiki

ShopWiki ist mit aktuell über 300 Millionen Produkten und über 300.000 erfassten Online-Shops das weltweit größte Service für komfortables und zeit- und geldsparendes Einkaufen im Internet. Ein von ShopWiki entwickelter Algorithmus crawlt und indiziert regelmäßig das Internet und katalogisiert die gefundenen Shops und Produkte. Das Ziel von ShopWiki ist es, jedes Online erhältliche Produkt zu indizieren. ShopWiki wurde 2005 von Kevin P. Ryan, dem ehemaligen DoubleClick CEO, und Dwight Merriman, ehemals DoubleClick CTO, sowie Eliot Horowitz in New York gegründet. Neben ShopWiki.com bedient ShopWiki in Europa die Märkte Großbritannien, Frankreich, Deutschland und die Niederlande in länderspezifischen Versionen.