Kosmetik 2.0: Shampoos online kaufen und Geld sparen

Kauf von hochwertigen Kosmetika im Online-Shop hat viele Vorteile

Richtige Haarpflege und perfektes Styling schöner Haare ist im Winter schwierig. Trockene Heizungsluft, eisige Temperaturen und häufiges Haarewaschen lassen in der kalten Jahreszeit das Haar spröde und kraftlos werden. Wer seine Frisur im Winter richtig pflegt, vermeidet fettige Haare und Schuppen. Das Problem bisher: bessere – und teure – Shampoos waren oft nur in spezialisierten Läden erhältlich. Die Bezugsquelle Online-Shopping bietet praktische und günstige Alternativen.

Bei der Wahl des Shampoos sollte man nicht nur auf gute Zusatzstoffe achten, sondern auch auf den passenden Haartyp. Wer trockene oder fettige Haare mit dem falschen Shampoo behandelt macht auf Dauer seine Haare kaputt. Silikone legen sich über die Schuppenschicht der Haaroberfläche und schützen damit das Haar. Das Haar glänzt und wird vor Hitze und UV-Licht geschützt. Negativer Effekt der Silikone ist, dass bei zuviel Silikonanteil im Shampoo die Haare dabei nicht mehr atmen können und schnell nachfetten.

Wertvolle Hintergrund-Informationen für Konsumenten

Neben dem einzigartigen Produkt-Index finden Konsumenten auf ShopWiki wertvolle Hintergrundinformationen zu Kategorien und einzelnen Produkten. Diese gehen über die üblichen Produktbeschreibungen weit hinaus. So findet man zum Thema Shampoo zum Beispiel einen detaillierten Shopping Guide inklusive Kaufvorschläge für unterschiedliche Haartypen.

Über ShopWiki

ShopWiki ist mit aktuell über 300 Millionen Produkten und über 300.000 erfassten Online-Shops das weltweit größte Service für komfortables und zeit- und geldsparendes Einkaufen im Internet. Ein von ShopWiki entwickelter Algorithmus crawlt und indiziert regelmäßig das Internet und katalogisiert die gefundenen Shops und Produkte. Das Ziel von ShopWiki ist es, jedes Online erhältliche Produkt zu indexieren. ShopWiki wurde 2005 von Kevin P. Ryan, dem ehemaligen DoubleClick CEO, und Dwight Merriman, ehemals DoubleClick CTO, sowie Eliot Horowitz in New York gegründet. Neben ShopWiki.com bedient ShopWiki in Europa die Märkte Großbritannien, Frankreich, Deutschland und die Niederlande in länderspezifischen Versionen.