By Katarzyna

Contents[Hide]

Nothilfe im Freien

Wenn Sie vorhaben mehrere Tage in der Wildnis zu campen oder zu wandern, zum Beispiel in den Bergen oder im Wald, dann sollten Sie unbedingt an nötige Erste Hilfe Utensilien denken. Falls Ihnen etwas zustößt oder Sie sich verirren, werden Sie diese Hilfe brauchen. Insbesondere in abgelegenen Gegenden ist das Handynetz nicht sehr gut ausgebaut und es kann passieren, dass Ihr Handy nicht funktionieren wird, wenn Sie es am meisten brauchen. Dieser Ratgeber wird Ihnen die wichtigsten Gegenstände vorstellen, die Ihnen im Notfall nützlich sein könnten.

Basis Notfallhilfe

Je nachdem in welcher Art von Not Sie geraten, werden Sie unterschiedliche Utensilien benötigen:

  • Wärme & Licht -- Während Ihres Ausflugs sollten Sie auf keinen Fall frieren. Falls plötzlich unerwartet Kälte einbricht, sollten Sie sich ein Feuer anzünden (Vorsicht: An manchen Orten ist dies nicht gestattet!). Dazu brauchen Sie unbedingt entweder Streichhölzer oder ein Feuerzeug. Für Ihre Hände eignen sich gut Notfall-Handwärmer, die Ihre Hände vor Frostbeulen schützen. Für Licht kann auch ein Feuer sorgen. Falls Sie sich verirrt haben und so schnell wie möglich zurückfinden möchten, werden sich Notfall-Kerzen oder Leuchtstäbe besser eignen. Die Leuchtstäbe spenden bis zu zwölf Stunden Licht. Wenn jedoch keine Feuergegenstände angezündet werden dürfen, dann ist eine Taschenlampe die beste Lösung.
  • Navigation -- Beim Verirren können unterschiedliche Utensilien von Nutzen sein. Ihr Handy werden Sie bestimmt dabei haben. Was ist jedoch wenn kein Netz vorhanden ist? Dann werden Ihnen ein Kompass und eine detaillierte Landkarte garantiert helfen. Sie haben dabei die Möglichkeit aus unterschiedlichen Kompassen auszuwählen. Entweder Sie nehmen einen herkömmlichen Kompass für den Sie eine Landkarte benötigen oder ein GPS Kompass mit integrierter Landkarte.
  • Signal -- Wenn Sie sich auf Ihrer Tour verirren sollten und aus eigener Kraft nicht mehr zurückfinden, sollten Sie unbedingt Hilfe holen. Falls Ihnen das gelungen ist und Hilfe naht, die Helfer aber nicht Ihre genaue Position kennen, müssen Sie auf sich aufmerksam machen. Dafür können Sie entweder eine Signalpfeife oder eine Signalleuchte benutzen.
  • Erste Hilfe -- Ein kompakter Erste-Hilfe-Kasten sollte Sie bei jeder Reise begleiten. Insbesondere auf individuellen Reisen, wie Camping oder Trekking, sollten Sie niemals auf die Erste-Hilfe-Utensilien verzichten. Desinfektionsmittel für Wunden, Pflaster und Verbandrollen sind stets das Standardzubehör in einem Verbandskasten.

Hilfreiche Notfall-Utensilien

Taschenlampe von Mag-Lite 

Die Größe der Taschenlampe variiert je nach Modell. Sie alle bestehen aus hochfestem Aluminium und sind spritzwassergeschützt.

Signalpfeife Tornado 2000 von ACME 

Mit dieser lautesten Pfeife der Welt werden Sie garantiert gehört. Sie gibt Hochfrequenztöne von sich, die andere sehr laute Hintergrundtöne durchdringen.

Signalleuchte von Ampercell 

Eine LED Signalleuchte, die bis zu 1,6 Kilometer weit sichtbar ist. Bei Betrieb mit Alkaline Batterien verfügt sie über eine Leuchtdauer von mehr als 200 Stunden.

Verbandskasten von Cartrend 

Der Inhalt von Verbandskästen muss der Vorschrift DIN 13163 § 35h STVZO entsprechen. Zu dem Inhalt gehören unter anderem Fixierbinden, Einweghandschuhe und Wundkompressen.

Wunddesinfektion von Octenisept 

Dieses Desinfektionsmittel reinigt Wunden zuverlässig. Es ist jod- und alkoholfrei.

Verwandte Ratgeber