Loveparade Ratgeber

Die Loveparade ist eine seit 1989 veranstaltete Technoparade. Das Fest findet seit 2006 in abwechselnden deutschen Städten statt, bis 2006 war Berlin  die Heimatstadt der Loveparade. Angefangen hat alles als ein Event gemeldet als politische Demonstration. An diesen Anlass nahmen 150 Personen teil, welche mit einem Generator im VW  Bus über den Kurfürstendamm zogen. 2008 zählte die Loveparade stolze 1`600`000 Besucher und ist damit die grösste Party der Welt! Partyfreudige aus ganz Europa oder gar von der ganzen Welt pilgern an den besagten Daten nach Deutschland.

Die Party hinterlässt nicht nur freudige Besucher, die Schattenseite des Megaanlass ist der weitverbreitete Drogenkonsum, Alkoholexzesse und die riesen Menge an Abfall die der Anlass produziert. Die Partyorganisatoren versuchen ihr Bestes jedes Jahr mit neuen Projekten und Prävention auf diese Probleme aufmerksam zu machen. Die schöne Seite der Parade ist die Freude an der Musik und dem Feiern, die die Partygäste miteinander teilen. Die bunten Kostüme und ausgefallenes Make-Up  sind jedes Jahr auch für die Leute, die nicht direkt an der Parade teilhaben möchten, ein Hingucker und beliebtes Ziel deren Kameras .

Jedes Jahr wechselt das Motto, nach dem auch diverse DJ`s ihre Musik mischen und jährlich eine gemeinsame Loveparade CD  herausbringen. Die verschiedenen Trucks, Lovemobiles genannt, werden auch nach einem Thema geschmückt. Die DJ`s spielen hauptsächlich Musik wie Techno ,Trance ,House ,Elektro ,Two Step ,UK Garage  und Progressive . Nach der Parade erwartet das Partyvolk eine riesen Auswahl an Afterpartys. Die meisten Clubs, welche sonst auch Hip Hop spielen, wechseln an diesem Wochenende komplett zu elektronischer Musik.


Verwandte Anlässe


Artikel Rund um die Loveparade

schrille Kostüme 

Loveparade CD 

Lidschatten 

High Heels 

Energielieferant 

Kajal 

Nagellack 

Wasserspray 

Drinks 

Turntable 



Zum Lesen empfohlen