Contents[Hide]

By jonathanwooten

Karfreitag

Karfreitag ist der Freitag vor Ostern. Der Karfreitag wird auch "Stiller" oder "Hoher Freitag" genannt, denn es ist ein strenge Fast- und Abstinenztag in der katholischen Kirche. An diesem Tag gilt ein Tanzverbot in Deutschland, das heißt verschiedene öffentliche Veranstaltungen, wie zum Beispiel Discos, bleiben am Karfreitag geschlossen. Karfreitag zählt zu einem der höchsten Feiertage der Christen.

Bedeutung

Karfreitag  zählt zu einer der strengsten Feiertage sowohl bei den Katholiken, als auch in der evangelischen Glaubensgemeinschaft. Die besondere Bedeutung von Karfreitag kommt daher, weil an diesem Tag Jesus  als Märtyrer gekreuzigt wurde und am Kreuz starb. Jesus nahm durch seinen Tod alle Schuld und Sünden der Menschen auf sich. Der Karfreitag und seine besondere Bedeutung hat für viele Menschen einen sehr hohen Stellenwert, dass an diesem besondere Rituale gepflegt werden. Es finden zahlreiche Kreuzgänge in den Gemeinden statt und die Kirchenglocken verstummen an diesem Tag, außerdem werden Gottesdienste gehalten.

Was kann ich an Karfreitag kochen?

Die Frage was man an einem Feiertag kochen soll stellt sich einem häufig, aber gerade bei diesem Feiertag muss man sehr auf die Details achten. Um den Tod von Jesus zu würdigen wir an Karfreitag kein Fleisch gegessen. Ein deftiges Gulasch schmeckt zwar wirklich gut, aber es gibt viele Fischrezepte mit denen Sie bestimmt genauso begeistern können und dazu ist es noch fettarm und gesünder.

Die besten Kochbücher für Fisch

Ein wenig Hilfestellung kann doch jeder Koch/Köchin das ein oder andere Mal gebrauchen. Wir zeigen ihnen hier ein paar Bücher auf mit denen ihnen das Kochen mit Sicherheit kinderleicht vorkommen wird. Guten Appetit!

Fisch Variationen Kochbuch 

Mit verschiedenen Variationen Fisch herzurichten.

Kochbuch für Fisch und Meeresfrüchte 

Dieses Buch zeigt ihnen viele Möglichkeiten Kostbarkeiten aus dem Meer zubereiten können.

Seafood Kochbuch 

Mit hilfreichen Tipps wird ihr leckeres Menü ganz sicher gelingen.

Leckere Kochidee an Karfreitag

Obwohl es viele verschieden Fischrezepte gibt, begeistert dieses besonders mit seiner Vielfältigkeit. Dieses Gericht zaubert bestimmt ein Lächeln auf das Gesicht ihrer Gäste. Gerade deshalb ist dieses Gericht eines Feiertags würdig und sollte es definitiv in ihre Küche schaffen. Das genaue Rezept finden Sie auf Rezepte-und-Tipps.de.

  • Lachssteak mit Gemüse
    • Das feine Lachsteak wird bei diesem Gericht mit leckeren Gemüsesorten wie Spargel, Kartoffel und Möhren angerichtet. Dieses Gericht schmeckt nicht nur gut, sondern hat auch wenig Kalorien und wir mit etwa 690 Kalorien pro Portion beschrieben. Auch das Zubereiten wird Sie nicht viel länger als eine Stunde kosten.

Feiertag

In Deutschland und in den meisten Kantonen der Schweiz ist Karfreitag ein gesetzlicher Feiertag. In Österreich und Luxemburg ist der Karfreitag kein gesetzlicher Feiertag, sondern nur evangelische Christen , Altkatholiken und Methodisten haben in Österreich an diesem Tag arbeitsfrei.

Das an Karfreitag herrschende Tanzverbot wird von vielen Bürgern, die eine Trennung zwischen Religion und Staat fordern, kritisiert, denn es sollte jedem selbst überlassen sein, wann man sich zu einer Tanzveranstaltung begibt. Des weiteren argumentieren sie, dass Nichtchristen im Zuge der Religionsfreiheit nicht zu den christlichen Vorgaben gezwungen werden dürfen. Die Kirche argumentiert, dass öffentliche Tanz- oder Sportveranstaltungen die praktizierenden Christen stören würde und deshalb Rücksichtnahme erwarten.

Verwandte Ratgeber

Weihnachten

Ostern

Pfingsten

Aschermittwoch

Traditionelles Osteressen


Zum Lesen empfohlen