Contents[Hide]

Hydrokultur

Der grüne Daumen- viele von uns hätten Ihn gerne. Dabei ist es gar nicht so schwer eine Pflanze richtig zu pflegen. Mit der Hydrokultur kommen auch Pflanzenanfänger oder Vergessliche zurecht, denn hier muss nicht jeden zweiten Tag gegossen werden. Aber was bedeutet Hydrokultur und was braucht man dafür? Unser Ratgeber führt Sie ans Thema und unterstützt Sie bei der Suche nach dem passenden Zubehör.

Was ist Hydrokultur?

Hydrokultur bedeutet, dass Pflanzen ohne Erde angesetzt werden. Die Pflanzen werden in einen Topf mit einem entsprechenden Granulat und Wasser eingesetzt. Am so genannten Blähton hält sich die Pflanze fest und ihre Wurzeln verankern sich; es werden kleine Wurzelbällchen gebildet. Es gibt einige Vorteile:

  • Pflanzen ohne Erde schaffen ein gutes Raumklima, denn Schadstoffe aus der Luft werden über die Wurzel aufgenommen. Die Raumluft wird entgiftet.
  • Der Wasservorrat ist genau ablesbar- außerdem muss je nach Pflanzenart nur alle zwei bis vier Wochen gegossen werden.
  • Da es sich um eine anorganische Verbindung handelt, kann nichts faulen und es kann kein Schimmel entstehen.
  • Das "Umtopfen" ist wesentlich sauberer und die Pflanzenpflege ist einfacher.

Blähton 

Ton-Granulat gibt Ihrer Pflanze den richtigen Halt.

Wasserstandsanzeige 

Mit der Wasserstandsanzeige haben Sie immer im Blick, ob Ihre Pflanze noch Wasser benötigt.

Übertopf 

Mit dem passenden Übertopf, können Sie problemlos umtopfen.

Weiteres Zubehör

Um Ihr Hydrokultur-System perfekt zu machen, brauchen Sie noch etwas Zubehör. Beachten Sie auf jeden Fall die Pflegehinweise Ihrer Pflanzen, um erfolgreich auf Hydrokultur umzustellen. Das Umstellen auf Hydrokultur klappt am besten mit jungen Pflanzen. Bevor Sie Ihre Pflanze in den Topf mit dem Tongranulat setzen, spülen Sie die Wurzel gut ab, so dass keine Erde mehr daran haftet. Vorzugsweise stellen Sie im Frühjahr auf Hydrokultur um; im Rest des Jahres kann aber auch umgepflanzt werden. Gehen Sie behutsam mit der Wurzel um, damit Sie Beschädigungen vermeiden. Bedenken Sie auch, dass Sie für das optimale Luft-, Licht- und Wärmeverhältnis sorgen müssen. Damit Sie nun gleich loslegen können, checken Sie genau was Sie dafür noch brauchen.

Nährstoffe 

Eine Nährstofflösung für Ihre Pflanze ist sehr wichtig, da hier keine Erde als Nährstofflieferant vorhanden ist.

Seramis Ton Granulat 

Ton Granulat verschlammt und fault nicht.

Pflanzenclips 

Pflanzenclips geben den richtigen Halt und wirken dem Abknicken entgegen.

Verwandte Ratgeber