Contents[Hide]

Cheerleading

Cheerleading  verbindet Elemente aus Tanzen, Akrobatik, Gymnastik und Anfeuerungsrufen. Cheerleader Squads verschönern und animieren oft das Spiel am Rande eines Fußball-, Football- oder Basketballfeldes. Cheerleader haben allerdings auch ihre eigenen Landes- und Weltmeisterschaften. Es gibt verschiedene Kategorien wie Cheer Dance, Partnerstunt, Group Stunt und viele mehr, da man sich nicht entgehen lassen sollte. Cheersquads können nur aus Frauen, beiden Geschlechtern und in andern Ländern sehr selten aus nur Männern bestehen. "Bring it on" , ist für Cheerleader der wichtigste Film in der Industrie, bei Cheercamps können viele den Film tatsächlich auswendig auf sagen!

Cheerleadingzubehör

Cheerleader Uniform 

Megaphon 

Pom Poms 

Schuhe 

Bücher 

Cheerleadingelemente

  • Motions sind Armbewegungen, die von Cheerleadern in Cheers, Stunts, Chants und Tänzen anwenden.
  • Chants sind Sprechgesänge, die mit einer Choreographie begleitet werden. Diese werden vom Squad für ihr Team individuell zusammen gestellt.
  • Cheers sind den Stunts ähnlich, dauern aber länger, wie zum Beispiel zu einer Halbzeit-Show.
  • Stunts sind Hebefiguren, die aus mindestens zwei Personen bestehen. Ein großer Cheersquad kann sich zu Groupstunts formieren und in halsbrecherische Höhen bauen.
  • Jump, auf Deutsch Sprünge, werden in Cheers und Tänze eingebaut werden.
  • Dance, auf Deutsch Tanz, ist ein wichtiger Bestandteil des Cheerleading. In den Meisterschaften ist eine eigene Kategorie diesem Element gewidmet.
  • Props sind die Accessoires, die die Cheerleader verwenden, unter anderem Pom Poms, Fahnen und Stäbe.

Verwandte Ratgeber

Tanzen

Yoga

Musik

Schminke

Pilates