pro-biowein

Ist das Ihr Shop? Ab sofort können Sie sich bei Merchant Fusion kostenlos registrieren und die neuen Features für Shopbetreiber nutzen!
Angebotsvorschau
Um uns eine Frage zu diesem Produkt zu schicken, füllen Sie einfach alle mit * markierten Felder aus und klicken Sie auf "Absenden".
Zwerest erinnert an den alten, volkstümlichen namen dieser Weingärten und bedeutet "quer verlaufend". Damit ist eine große Schotterzunge mit hohem Kiesanteil gemeint, die den sandigen Lehmboden entscheidend prägt. Der Schotter speichert während dem tag die Wärme der Sonne und strahlt sie nachts wieder ab. Dieses besondere Mikroklima bietet charakteristische Reifebedingungen. Tiefe Frucht erinnert an Waldbeeren und Kirschen und wird von deszenten Röstaromen gestützt. zum Reifen wird die Cuveé bis...
Ausgesprochene Eleganz zeichnet diesen Brunello aus. Harmonische Verschmelzung von ätherischen Düften mit milder Würze und delikater, feingliedriger Frucht.
Fruchtig, mildes Olivenöl mit leichter Duftnote nach Kirschtomate. Sehr vielseitig zu verwenden.
Bis zu neun Monate durfte der SLYRS Single Malt Whisky die edlen Sherry-Aromen aus den Poren des Holzes lösen, die Gerb- und Aromastoffe aufnehmen und zu einem SLYRS PEDRO XIMÉNEZ mit edlem Geschmack und einer wunderbar dunklen bernsteinfarbenen Erscheinung reifen.
Dies ist der wichtigste Wein in der Region Abruzzen. Aus handgelesenen und selektierten Trauben entsteht in einem temperaturgesteuerten Gärprozess dieser Montepulciano d'Abruzzo. Intensives rubinrot im Glas. Frisches und fruchtiges Aroma nach Pflaume und Brombeere. Im Geschmack Brombeere und Kirsche mit etwas Tannin.
Veilchen, Pflaumen und Hollunder in der Nase, Noten von Tabak und Leder. Präsentes Tannin und reife Säure kennzeichnen diesen wirklich erstklassigen Brunello.
Blütenduft und frischer Apfel bilden hier eine interessante Grundlage. In der witzigen, wiederverschließbaren Bügelverschlußflasche!
Im Geschmack ist dieser Bio Tequila aus 100% Agave überraschend vielfältig, fein-würzig und sehr aromatisch mit würzigem Nachklang am Gaumen. Eine kraftvolle Spirituose - jedoch gleichzeitig sehr angenehm fein und mild. Ein echter Premium-Tequila für Kenner und Genießer.
Feine Weindestillate und das herbsüße Aroma mediterraner Bitterorangen prägen den außergewöhnlichen Geschmack des Orangen-Liqueurs. Ideal für Cocktails und Dessertvariationen.
Bio-Birnendessertwein aus der Mostviertler Mostbirne im Barrique ausgebaut, angelehnt an die Portweinmethode.
Die Lage Vigna Rocche gehört zu den besten um La Morra, entsprechend kraftvoll und strukturiert präsentiert sich dieser edle Barolo, eher traditionell gemacht und somit gut für viele Jahre, in denen er sich grandios entwickelt!
Sehr dichte Cuvée dank der autochthonen Rebsorte Montepulciano d'Abruzzo, der Merlot bringt süssliche Fruchtnoten von Erdbeeren, der Cabernet sorgt für das nötige Taningerüst und Lagerungspotential. Aromen nach dunkler Beerenfrucht, feinem Leder und Waldboden.
Im Holzfass gereifter Rotwein, viel Duft und Kraft. Die Fruchtsäure ist schön eingebunden und bringt eine feine, fruchtige Note ins Spiel.
Reichhaltig und komplex, rote Beerenfrüchte, schwarzer Pfeffer und Lakritze, der Mund ist ausgewogen mit feinen Taninen.
Der Cremant vom Weingut Pix ist ein Cuvée aus Weiß-, Grau- und Spätburgunder. Feines Birnenaroma, blumig mit schön cremigem Mousseux. Ideal z.B. als Aperitif!
Geradlinig und drahtig, mit frischen, floralen Noten, ein leckerer Sommerwein, der einfach Spaß macht.
Der Johann Likör aus der Wiegand Manufactur Weimar trägt nicht nur den Namen eines bedeutenden deutschen Dichters. Johann Wolfang von Goethe griff zu einem gewissen Teil auch direkt in die Herstellung ein. Die Rezeptur des Johann Likör basiert auf alten Weimarer Likörrezepten und Aufzeichnungen Goethes. Dabei schmeicheln die enthaltenen Kräuter und Gewürze süßlich und intensiv sowohl Nase, Mund und Gaumen. Das Bouquet duftend nach schwarzem Tee, Honig, Orange, Süßholz und Weihrauch, bietet der Johann...
Der Menade wird aus der seltenen Sorte Verdejo gekeltert. Der Wein kommt ganz ohne Barrique aus und brilliert mit seinen fein geschliffenen Aromen von exotischen Früchten. Hochfeine Eleganz am Gaumen, sehr elegante Struktur mit einem schönen fruchtigen Nachhall.
Für diesen Blanc de Noir hat das Weingut Knobloch Lemberger-Trauben verwendet, die dem Weisswein eine besondere, angenehm herbe Struktur verleihen, und das Säuregerüst gut unterstützen. Feine Aromen nach Cassisblüten und reifen Zitronen.
Eine Nobelbitterschokolade gefüllt mit Kirschbrand, der in einer Schicht mit Marzipan und auf der anderen mit einer leichten Buttercanache verschmilzt.
Im Glas herrliches Fruchtbouquet nach dunklen Früchten, etwas Veilchen und Gewürzen. Am Gaumen saftig und fruchtig, mit Aromen von schwarzen Johannisbeeren. Feine Tanninstruktur, eine angenehme Säure und ein lang anhaltender abgang runden diesen schönen Syrah ab.
Helles Zwiebelrosa, zarter Duft mit Kräuter und Schote, dann setzt sich die Frucht immer mehr durch, Himbeer-Erdbeer-Mix. Am Gaumen plakative Sortenaromatik, Johnannisbeerdrops, genügend Fruchtspiel mit vegetabilen Aspekten und pikanter Säure. Helles Zwiebelrosa, zarter Duft mit Kräuter und Schote, dann setzt sich die Frucht immer mehr durch, Himbeer-Erdbeer-Mix. Am Gaumen plakative Sortenaromatik, Johnannisbeerdrops, genügend Fruchtspiel mit vegetabilen Aspekten und pikanter Säure. Weinviertel biohof...
Fruchtiges Bouquet mit Noten von Maracuja, Johannisbeer, reife Stachelbeeren und Kräuter. Eleganter Sauvignon blanc, saftig, pikant mit Aromen von Holunderblüten und Paprika. Langer Nachhall.
Ulrike Zotters Lieblingsgetränk, das sie seit Jahren nach Geheimrezeptur ansetzt. Das Wermutkraut aus Zotters Tiergarten, Orangen, Zimt und Nelken sind drin, so viel sei verraten. Dieser wirklich umwerfende Wermut fließt mit Honig und ein wenig Haselnussnougat in eine Milchschoko-Ganache. Überzogen mit dunkler Schokolade.
Feine Aromen nach reifen Früchten und kräutrigen Noten. Am Gaumen kräftig mit schönem Fruchtspiel, mineralischen Noten und Finesse! Feine Aromen nach reifen Früchten und kräutrigen Noten. Am Gaumen kräftig mit schönem Fruchtspiel, mineralischen Noten und Finesse! Frankreich, Rousilion, rotwein, biowein, oekowein, Gauby, Calce, Matassa
Dieser Rubinrote Bio Rotwein verdankt seinen Charakter und die hohe Lagerfähigkeit der langen reife im Holzfass. Dieser Rubinrote Bio Rotwein verdankt seinen Charakter und die hohe Lagerfähigkeit der langen reife im Holzfass. Rheinhessen gustavshof gustafshof biowein ökowein wein oekowein deutschland weißwein wein kabinett riesling
Die Edelrebsorten Syrah, Cabernet Sauvignon und Merlot geben diesem Wein Konzentration. Die üppige Aromenvielfalt wie Brombeeren und Cassis zeigen das ganze Potential der Weinberge von Louis Delhon, treffsicher ist ihm ein Wein voller Kraft und Harmonie gelungen. Über die Ausstattung lässt sich streiten, aber der Inhalt ist über alle Zweifel erhaben, ein echter Tipp! Die Edelrebsorten Syrah, Cabernet Sauvignon und Merlot geben diesem Wein Konzentration. Die üppige Aromenvielfalt wie Brombeeren und...
Der legendäre Weißwein für ein gar nicht alltägliches Trinkerlebnis. Sehr komplex, reichhaltig, regt die Phantasie zu immer neuen Assoziationen an.
Ein quirliger Zeitvertreiber vom 'Winkeler Hasensprung', sehr fruchtig und erfrischend, wunderbar aromatisch und dicht; mit feinabgestimmter Säure und zartem Schmelz im Abgang.
Geben Sie diesem großartigen Wein ein wenig Luft zum Atmen, dann duftet er kräftig nach dunklen Beeren, Bitter-Schokolade und Kaffee. Ganz hohes Niveau! Geben Sie diesem großartigen Wein ein wenig Luft zum Atmen, dann duftet er kräftig nach dunklen Beeren, Bitter-Schokolade und Kaffee. Ganz hohes Niveau! Italien, Rotwein, Biowein, Gerbino, Cabernet-Sauvignon, garbino, ökowein, sicilia, Sizilien, wein, cabernet
Von Hand geschälte Zitronenschalen verleihen diesem Liqueur den unverwechselbaren Duft sonnenverwöhnter Zitrushaine und sein natürlich-frisches Sommer-Aroma. Besonders gut als erfrischender Aperitif mit Sekt oder Weißweinschorle. Pur auf Eis als eleganter Digestif.
Noch jugendliche hefige Noten, rauchige Töne nach frischem Toast, Aromen von Vanille und reifer Birne, süße Barriquenote, cremige Konsistenz.
Der Cognac VS, von Jean-Baptiste Pinard aus biologischen Weinen eigener Produktion destilliert und während mindestens zwei Jahren in Holzfässern gereift, fasziniert durch ein vielschichtiges Bouquet, das an kandierte Früchte und Zedernholz erinnert. Der geschmeidige Körper ist gut austariert und von eindrücklichem Nachhall.
Die Trauben für diesen süßen Rasteau wachsen auf besonders von der Sonne verwöhnten Terrassen mit steinigen Lehm-Kalkböden. Für den Wein werden ausschließlich Grenache Noir (kleine, hoch konzentrierte Trauben mit einer Ausbeute von etwa 10hl/ha) verwendet. Die Trauben werden von Hand gepflückt, wenn sie sehr reif sind und mehr als 260g natürlicher Zucker pro Liter Alkohol enthalten.
Frisch, fruchtiger Rotwein mit angenehm, ausgewogener Tanninstruktur.
Der Wein weist eine enorme Mineralität und extreme Tiefe auf. Er hat die Lagentypische seidige Textur und ist dabei würzig, kräutrig und zeigt auch klassische Pfirsicharomen. Zu all dem gesellen sich in seiner Jugend zarte Hefenoten, die ihm zusammen mit seiner Substanz und Tiefe größtes Alterungspotential geben.
Aus der besten, über dem Südufer der Donau gelegenen, Rotweinlage. Voller Wein an rote Früchte, frische Pflaumen und feine Gewürze erinnernd. Aus der besten, über dem Südufer der Donau gelegenen, Rotweinlage. Voller Wein an rote Früchte, frische Pflaumen und feine Gewürze erinnernd. Östereich, Kremstal, Weingut, Geyerhof, Ried, Richtern, Zweigelt, Biowein, Wein, bioweine, ökowein
Dies ist der wichtigste Wein in der Region Abruzzen. Aus handgelesenen und selektierten Trauben entsteht in einem temperaturgesteuerten Gärprozess dieser Montepulciano d'Abruzzo. Intensives rubinrot im Glas. Frisches und fruchtiges Aroma nach Pflaume und Brombeere. Im Geschmack Brombeere und Kirsche mit etwas Tannin.
Gerade so viel Holz, dass die Frucht nicht leidet. Gerade so viel Frucht, dass das feine Holz dem Weine eine neue Dimension eröffnet. Perfekte Balance, ein feiner Hauch Vanille, viel rote Frucht, samtig feinkörnige Tannine.
Typisch italienischer, nicht zu schwerer Chardonnay, lebendig, mit den sortentypischen exotischen Aromen und einem ordentlichen Tick Barrique!
Ein markantes, leckeres Tröpfchen. Der kraftvolle Lemberger vereint mit dem frischen "frechen" Trollinger präsentiert sich sportlich-elegant.
An der Nase viel Toastbrot, Düfte von Zitrusschalen und ein bisschen Birne. Extraktreich, mit einer schönen Balance zwischen Säure und Cremigkeit. Ein starker Wein, bei dem die Eleganz dennoch nicht zu kurz kommt: komplett stimmig!
Klassischer Chianti mit typischer Kirschfrucht und Geschmeidigkeit; ein mehr als korrekter Chianti mit einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis.
Klassisch trocken, erfrischend und anregender Biowein.
Mit diesem Prosecco Spumante zeigt La Jara ihr ganzes Können. Ein frischer, lebendigen Spumante. Ansprechender Duft nach angeschnittenen grünen Äpfeln mit leicht floralen Anklängen, belebende Perlage und weicher Nachhall.
Ein Wein mehr tief als breit. Komplexe, erdige Mineralität kombiniert mit fruchtigen Zitrus- und Pfirsichnoten, ein Hauch von Kräutern und Tabak, vollendet mit filigranen floralen Nuancen. Trotz des vielschichtigen Aromenspektrums kommt dieses Große Gewächs sehr elegant daher und verlangt vor dem Genuss nach Luftzufuhr.
Der kraftvollste Wein der Serie, dank der hohen Nachfrage oft zu jung getrunken. Legen Sie ruhig einige Flaschen zur Seite, es lohnt sich ... Der kraftvollste Wein der Serie, dank der hohen Nachfrage oft zu jung getrunken. Legen Sie ruhig einige Flaschen zur Seite, es lohnt sich ... Frankreich Hérault Languedoc Cabernet-Sauvignon Domaine Bassac biowein ökowein bio Biowein
Absoluter Spitzen-Rosé: frischer, eleganter Duft nach Himbeeren mit leichter Würze. Im Gaumen füllig, cremig, sehr ausgewogen mit langem Nachhall!
Elegantes Bukett nach Kirschen, roten Beeren, etwas Schokolade, Mokka und exotischen Gewürzen. Am Gaumen viel konzentrierte Frucht, elegant und geschmeidig aber doch kräftig. Klasse!
Im Glas feiner Duft nach grüner Apfel und exotischen Früchten. Am Gaumen besonder weich, geschmeidig und frisch. Mit schönen Fruchtaromen nach reifen Äpfeln, sehr langanhaltendes Aroma.
Im Glas feines Bouquet nach Apfel und Citrus. Am Gaumen frisch, fruchtig und anregend. Im Glas feines Bouquet nach Apfel und Citrus. Am Gaumen frisch, fruchtig und anregend. Östereich, Kremstal, Grüner Veltliner biowein, ökowein, Demeter, weißwein, weisswein, bio wein
Fruchtiger, teils im Barrique ausgebauter Zweigelt, der mit präsenten Tanninen, einer guten Länge und einer feinen, tragenden Säure bereits gut trinkbar ist. Dabei so niveauvoll, dass er durchaus auch ein paar Jahre lagerfähig ist.
Florale, etwas verhaltene Nase, im Mund schöne Struktur, recht fruchtig mit nussigem Nachgeschmack. Unglaublich frisch, vor allem wenn man bedenkt, dass hier kein Schwefel zugesetzt wurde!
Im Glas kräftiges, dunkles Rot, würzige Aromen. Am Gaumen kräftig und dicht, schöne Aromen von dunklen Beeren, Kräutern, Schokolade und etwas Tabak. Großartiger, komplexer Wein! Im Glas kräftiges, dunkles Rot, würzige Aromen. Am Gaumen kräftig und dicht, schöne Aromen von dunklen Beeren, Kräutern, Schokolade und etwas Tabak. Großartiger, komplexer Wein! Chile, Rotwein, Emiliana, Coyam, Chile
Dieser feine Demeter Grappa stammt von Claudio Meniccoci, der seinen Hof in Fabrica die Roma nach biodynamischer Wirtschaftsweise bewirtschaftet. Der Bianca ist recht fein und mild-aromatisch. Ein wirklich guter Grappa mit toller Preis-Leistung.
Gevrey Chambertin gilt zurecht als absoluter Klassiker im Burgund. Dichtes Taningerüst, angenehme Würze und feine Trüffelnoten untermauern auf beeindruckende Art die dezente, fast filigrane Frucht. Schon jetzt absolut trinkreif! Gevrey Chambertin gilt zurecht als absoluter Klassiker im Burgund. Dichtes Taningerüst, angenehme Würze und feine Trüffelnoten untermauern auf beeindruckende Art die dezente, fast filigrane Frucht. Schon jetzt absolut trinkreif! Frankreich, Burgund, Bourgogne, biowein, bio...
Die Rebsorte Prosecco wurde hier nach dem traditionellen Champangerverfahren ausgebaut.
Sympatisch, fruchtig, beschwingt: gute Trauben der Sorten Tempranillo und Merlot, teilweise mit die Frucht betonender 'maceracion carbonica' vergoren sind das kleine Geheimnis dieses charmanten Rotweins.
Feinfruchtiges Bouquet mit einem Hauch von reifem Apfel. Im Geschmack ausdrucksstark mit dezenten und eleganten Fruchtnoten. Klasse Chardonnay!
Saftig, frischer Bio Rotwein mit einem dezentem Holzton. Der Ausbau fand im Barrique statt. Feine Aromen von Heidelbeere, Pflaumen, Kirschen. Ein Wein von großer Dichte und Komplexität! Einfach köstlich...
Viel Merlot und etwas Cabernet Franc, das ist eine klassische Cuvée für das rechte Ufer Bordeaux'. Intensive Nase nach roten Früchten, insbesonders Weichseln und Himbeeren, sowie schöne Würze und Kaffee. Sehr ausgewogener und geschmeidiger Mund mit einem saftig-gehaltvollen Abgang. Ein wunderbarer Saint Emilion!
Sehr weicher weißer Balsamico Bianco aus Modena. Der ideale Essig für Capresse oder alle anderen Salate.
Betörender Duft, Frühlingsblüten, ein Hauch Exotik, feine Frucht, Zitrus, Pfirsich, frisch und anregend, lang anhaltend voller nie beschwerlicher Substanz.
Besticht durch absolute Trinkfreude, leichte Würze und einem Hauch Mineralität. Der 12-monatige Ausbau im Holzfass verleiht ihm eine feste und zugleich samtige Struktur.
Frischer Rosé mit Anklängen von roten Früchten, Pflaumen und Kirsche. Eine dezente, leichte Restsüße gibt dem Wein einen milden, charmanten Charakter.
Durch geschickte Gärführung, im Ripassoverfahren, gemeinsam mit den Traubenhäuten des Amarone, entsteht ein Valpolicella mit feinem Mandel- und Süßkirscharoma.
Ein milder, prickelnder, herzhafter und erfrischender Sekt.
In der Nase feines Fruchtbouquet nach Kirschen und Pflaumen. Am Gaumen saftig mit herrlichen Aromen nach Kirschen, dunklen Früchten und etwas floralen Noten. Kraftvoller und zugleich doch weicher, eleganter Wein, mit feinen Tanninen und wenig Säure.
Die Reifung im Holzfass ergänzt diesen kräftigen, intensiven und markanten Rotwein.
Über 800 verschiedene Kirschsorten zählt man in der Schweiz und pro Kopf gerechnet stehen nirgendwo mehr Kirschbäume in Ertrag. Speziell die Kirschbrände aus der Schweiz haben eine alte Tradition - zu Recht ist der Schweizer Kirsch weltberühmt. Dieser feinen Kirsch von Humbel besticht durch eine feinste Nase nach reifen Kirschen mit eleganten Anklängen von Mandeln und Marzipan. Im Mund ist er aromatisch, vielfältig und auffallend elegant und endet in einem warmen, feurig-aromatischen Finale.
Schöner Frizzante aus den rebsorten Glera und Raboso. Erdbeerfrucht, dezente Süsse und feines Prickeln, sonnige Lebensfreude im Glas!
Für diese Chuntey verwendet Tomate 7 die dunkle Tomatensorte "Black Krim". Fein abgestimmt mit Essig, Zucker, Chili, Salz und erlesenen Gewürzen wird dieses Chutney in Handarbeit hergestellt. Eine Geschmackssensation zu Gegrilltem, Gebratenem, Ofenkartoffeln, Racelette, Fondue und Fajitas.
Feiner Duft nach Aprikose, Melone und frischen Kräutern. Mit lebendig-saftiger Säure und einer guten Nachhaltigkeit.
Die Prinzen Salm zeigen, wie unterschiedlich ihr Terroir die Sorte Riesling beeinflusst. Hier prägt Rotschiefer den Geschmack: lebhafte vielschichtige Aromen nach Limette, Minze, Grapefruit mit Anklängen von weißen Blüten und Honig. Schmeckt weich und doch knackig, geprägt durch seine feine Mineralität. Belebend!
Jugendliche, beerige Früchte gehen eine gut ausbalancierte Einheit mit würzigen Noten und dezenten Röstaromen ein, jetzt schon sehr eingängig! Jugendliche, beerige Früchte gehen eine gut ausbalancierte Einheit mit würzigen Noten und dezenten Röstaromen ein, jetzt schon sehr eingängig! Portugal, Altenejo, Agricola da Calha do Grou, Amoreira
Durch eine experimentelle Formentwicklung kreierte und entwickelte der Sommelier Peter Steger über 2 Jahre hinweg das Universalglas der Superlative. Der bauchige Glaskörper bringt Geschmack, Aroma und natürliche Eigenschaften unterschiedlichster Weine optimal zur Geltung. Gerade Seitenwände verhindern Aromenstaus und Verwirbelungen. Die schlanke Öffnung bringt die Aromen automatisch auf die Zungenmitte, so dass sie sich optimal im Mund verteilen.
Schön reif und vollmundig, ein rassiger Rotwein aus Nero d'Avola-Trauben, gewachsen in besten Lagen Siziliens rund um Mazzara. Schön reif und vollmundig, ein rassiger Rotwein aus Nero d'Avola-Trauben, gewachsen in besten Lagen Siziliens rund um Mazzara. Italien, Bioweine, Rotwein, Rosso, rosso, Sizilien, Sicilia, nero d avola
Ein frischer und unkomplizierter Crémant vom Winzer Vincent Girault mit einer gelungenen, ausgewogenen Dosage versehen. Feines Apfel- und Birnenaromen und spürbare Mineralität. Ein feiner Aperitif-Crémant aus Chardonnay, Chenin und weiss vinifiziertem Cabernet Franc.
Remy Soulié versteht sein Handwerk: bezaubernde, feinfruchtige Eleganz - so lecker, da kann der Rosé-Sommer kommen.
Feinfruchtig, mit zarter Muskatwürze. Frisch und anregend am Gaumen.
Fruchtig, frischer Rotwein aus Merlot und Cabernet. Dank geringem Alkoholgehalt auch an warmen Sommertagen - leicht gekühlt - ein Genuss!
Helles Grüngelb, in der Nase feiner Blütenhonig, mit frischen Tropenfrüchten unterlegt, zart Zitruszesten, mineralische Nuancen. Am Gaumen komplex und elegant, reife, süße Tropenfrucht, zart nach Ananas und Mango, finessenreicher Säurebogen, elegant und gut anhaltend, ein feiner Speisenbegleiter, mineralischer Nachhall, gutes Entwicklungspotenzial.
Frische und Lebendigkeit des Aligoté, finessenreich verbunden mit Aromen und Eleganz von Pinot Noir und Chardonnay, Goldmedaille in Paris.
Würzig, wild, faszinierend, ein spannender Wein mit viel Charakter aus dem warmen Süden!
Ein Wein wie die Sommerluft der Insel: erfrischende Zitrusnoten und eine leichte Meeresbrise. Im Gaumen knackig wie ein grüner Apfel, salziger Nachhall.
Klare, rubinrote Farbe mit feinen Aromen von Brombeeren, Sauerkirschen und Waldfrüchten. Im Geschmack leicht pfeffrige Noten mit wenig Tannin. Der Refosco nonsò wird ohne Zusatz von Schwefel hergestellt und ist dadurch besonders mild.
Typischer Pinot aus dem Hause Christmann, geprägt von Aromen dunkler Waldfrüchte, Himbeeren und Erdbeermarmelade. Stets begleitet von Vanillenoten und einer festen Röstaromatik bedingt durch Barriqueausbau. Kräftige Struktur, gleichzeitg voller Eleganz und Finesse. Schöner Vertreter der neuen deutschen Rotweingeneration.
Vielversprechende, elegante Nase, mit edlen pilzigen Noten, Trüffeln und Waldbeeren, im Mund feingeschliffene Tannine.
Die gehaltvollen Grundweine der Parras lassen solch feine, charaktervolle Weine entstehen.
Typischer Muskateller wie er im Buche steht! Die Steiermark, mit ihren kühlen und durch die hohen, hügeligen Lagen besonderen klimatischen Bedingungen wird auch die 'österreichische Toskana' genannt, und der Muskateller gedeiht hier bestens und bringt unglaublich feine, zarte, dabei vollaromatische Weine hervor. Würzige Kräuternoten, Melisse und Minze im Abgang, dazu auch fruchtbetont mit eingängiger Frische!
Gehaltvoll durch das Ripasso-Verfahren: junger Valpolicella gärt auf dem Trester des konzentrierten Amarone, komplex, würzig, an Nelken und Zimt erinnernd, lecker!
Ein ehrlicher Syrah aus dem Rhonetal, sauber und fruchtig, traditionell und doch mit einer gefälligen Dichte.
Dunkler, würziger Honig aus der Toskana.
Klarer, unheimlich frischer und geradliniger Trinkgenuss. So muss ein Pinot Grigio schmecken, ohne Schnörkel und doch mit viel Substanz!
Verlockend, feinduftig, nicht zu aufdringlich, im Munde elegant und harmonisch; ein eleganter Gewürztraminer, der nicht satt macht, sondern zum Genießen einlädt.
Graciano ist die vermutlich spannendste autochthone Rebsorte der Region Rioja. Dass sie sich auch in der Mancha wohlfühlt, zeigt schon dieser erste Wein aus den Junganlagen der Parrabrüder. Würzig, konsistent, charaktervoll, ausdrucksstark.
Bouquet nach frischem grünem Apfel und etwas Brioche. Im Geschmack fruchtig und frisch mit feinen mineralischen Noten.
Eine Olivencreme nur von grünen Nocellara-Oliven und mit Olivenöl extravergine San Vicario.
Zutaten: Marzipan(28% - Mandeln & Rohrohrzucker & Invertzuckersirup), Rohrohrzucker, Kakaobutter, Kakaomasse, Vollmilchpulver, Pistazien (8%), Mandeln, Fruchtzucker-Traubenzucker-Sirup, Kirschbrand, Butter, Süßmolkenpulver, Anis, Vollrohrzucker, Salz, Emulgator: Sojalecithin, Vanilleschoten
Bewertungen und Rezensionen