pro-biowein

Ist das Ihr Shop? Ab sofort können Sie sich bei Merchant Fusion kostenlos registrieren und die neuen Features für Shopbetreiber nutzen!
Angebotsvorschau
Max & Daniel`s Ingwer Liqueur ist mit interessanten 35 % vol. ausgestattet. Mit diesem Prozentsatz kommen die angenehm leichte Schärfe des Ingwers sowie seine ausgewogene Süße erst richtig zum Tragen und erzeugen ein lang anhaltendes inneres Wärmegefühl. Der Liqueur lässt sich wunderbar pur zu jeder Gelegenheit und Stunde genießen. Auch auf Eis mit einer Zitronenzeste verfeinert, ist er eine Versuchung wert. Max & Daniel?s Ingwer Liqueur eignet sich auch ausgezeichnet zum Kreieren von Longdrinks...
Gewürztraminer , auch Roter Traminer oder Klevner genannt, ist eine Weißweinsorte mit leicht rötlichen und dickschaligen Beeren. Woher die außergewöhnliche Traube kommt, ist nicht genau geklärt. Der Anbau jedoch ist seit dem 11. Jahrhundert im südtiroler Tramin dokumentiert, daher stammt auch der Name. In Deutschland findet sich die Rebsorte Gewürztraminer das erst Mal in Baden um das Jahr 1500. Auch die neuen Weinländer wie Südafrika, Neuseeland, Australien oder Kalifornien zählen mittlerweile zur...
Im Glas jugendliches Gelb mit leicht grünen Schimmer, dazu dezenter Sortenduft. Am Gaumen feine Frucht nach Kern- und Steinobst, sowie ein Hauch Johannisbeeren. Elegante Exotik, saftig-süßsaures Flair, vielschichtiger Fruchtbogen mit zarter Würzebegleitung, viel Finesse und Esprit, sehr animierend.
Nunez des Prado - Die Blume des Öls ist ein reines Tropföl das ohne Pressen oder Zetrifugieren hergestellt wird. Herrlicher Duft und Aroma nach reifen Oliven.
Zart fruchtig, Duft von frischen Kräutern und ausgeprägte Nuancen von grünen Äpfeln und Tomaten. Der Duft ist fein, delikat und lang anhaltend. Ausgeglichen in den Abstufungen zwischen bitter und würzig und mit einem ausgeprägten Duft von frischem Gras, nachhaltig Aromen von Apfel und Tomate.
Schöne Verpackung für zwei flaschen Wein.
Der Geschmack saftiger reifer Trauben, ergänzt durch markante Noten schwarzer Kirschen, sowie Schokolade und Paprika verleihen diesem Wein eine filigrane Komplexität, welche eine perfekte Kombination mit gereiftem Käse ergibt.
Ein großes Gewächs aus der bekannten Lage Forster Ungeheuer. Im Glas feine Fruchtaroma nach Aprikosen, Maracuja und Grapefruit. Am Gaumen sehr vielschichtig, frische Säure, kräftig und vollmundig.
Fruchtig, aromatisch und süffiger Wein mit feiner Süße.
Sehr zugänglich, mit typischer Pfälzer Säure, exotischer Fruchtaromatik und kühlen, kräutrigen Noten. Im Abgang belebendes Süße-Säure Spiel.
Grenache Gris ist eine uralte Spielart der südfranzösischen Grenache-Traube. Da der natürliche Zuckergehalt der Beeren in der Reife hoch ausfällt, wird sie in Süßweinen im Roussillon und Rivesaltes eingesetzt. Die zart rötlich gefärbten Trauben lassen sich aber auch zu einem delikaten und gehaltvollen Rosé verarbeiten. Sehr lecker...
Diese Vorzüge erkannten die findigen Bewohner schon früh und so entstand im ausgehenden Mittelalter der Betrieb der Familie Pisoni , deren traditionell hergestellte Weine sich seit Mitte des letzten Jahrhunderts auch über die Grenzen des Trentino national und international etablieren. Solide ist nicht nur die Tradition im Haus Pisoni, sondern auch das handwerkliche Rüstzeug, denn beide Inhaber Marco und Stefano Pisoni haben ihre Ausbildung zum Önologen am Institut San Michele all’ Adige abgeschlossen...
Die cremige Variante des beliebten Aceto Balsamico hat eine angenehm fruchtige Süße. Mit der Balsamessig Creme lassen sich Gerichte raffiniert verzieren und Desserts verfeinern. Sie passt hervorragend zu süßen Früchten mit Vanilleeis und würzigem Käse. Sie eignet sich auch zur Geschmacksabrundung von Fleisch- und Fischgerichten.
Seit 1999 destilliert die Destillerie Lantenhammer in Hausham am Schliersee den SLYRS Whisky. Der aus Gerstenmalz hergestellten Whisky wird als Jahrgangsbrand produziert und lagert in 225 l fassenden neuen Holzfässern aus amerikanischer Weißeiche. Traditionelle Herstellungsweise und bayerische Natur vermitteln diesem Whisky einzigartigen Genuss.
Intensive typischen Aromen von schwarzen Früchten, sowie einige balsamische Noten, die erst mit etwas Belüftung zum Vorschein treten, danach aber dominieren. Sehr feine Anklänge von Lakritz finden sich auch im Mund wieder, im Abgang weich und offen, mit einer gelungenen Spiel zwischen herber Würzigkeit und samtigen Tanninen. Intensive typischen Aromen von schwarzen Früchten, sowie einige balsamische Noten, die erst mit etwas Belüftung zum Vorschein treten, danach aber dominieren. Sehr feine Anklänge...
Im Glas dunkle Waldfrüchte und Cassis werden von balsamischen Noten und Düften von Felsheide überlagert. Ausgewogen auch der Mund, mit spürbarer Mineralität und feinziseliertem Tannin.
Life is short - das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken. Feine Aromatik, duftig, zum Entspannen und unbeschwert genießen... smile!
Erst nach 5 Jahren Reife, davon 2 im Holzfass, bekommt ein Rotwein das Prädikat Gran Reserva. Reifer, großzügiger Charakter, eine Komplexität, die nur die Jahre schenken und eine sehr individuelle, wertige Ausstattung, die diesen Wein zum Schmuck jedes Regals und jeder Tafel macht.
Noch etwas verschlossen, aber in durchaus modernem Stil mit reifer Beerenfrucht präsentiert sich dieser Grand Cru. Untermalt von ledrigen Noten und Anklängen von rauchigem, würzigem Waldboden, tolles Finish mit dichten, festen Tannine. Weniger als 3000 Flaschen des Jahrgangs 2007 wurden produziert, absolute Rarität!
(1.000 g=27,69 €) Olivencreme aus den schwarzen Peranzana Oliven und dem feinen Olivenöl extravergine von San Vicario
Peter Jakob Kühn hat mit dem Riesling 'TollKühn' einen perfekt ausbalancierten Wein geschaffen, der mit klarer Säure, Frucht und Mineralik überzeugt. Gewohnt hohes Niveau, sehr zugänglich und dennoch eigenständig.
Feine Feigenkonfitüre aus frischen Feigen aus Apulien hergestellt.
Feine vollfruchtige Orangenmarmelade aus frischen Orangen der Sorten Tarocco und Moro.
(1 l=19,93 €) Im Glas kräftiges Kirschrot. In der Nase reife Früchte wie Datteln, Feigen, eingelegte Kirschen und Blaubeeren, dazu Noten von Gewüzen. Am Gaumen spürt man die wunderschöne Reife. Die Tannin- und Säurestruktur wirkt geschliffen und gut integriert, aber immer noch präsent, was dem Wein etwas Anregendes verleiht. Im Nachhall mineralisch und lang. Sehr schöner komplexer Wein der noch viele Jahre Freude bereitet
Geradlinig und drahtig, mit frischen, floralen Noten, ein leckerer Sommerwein, der einfach Spaß macht.
Intensive Cassis-Frucht, sehr tiefgründig mit schöner Feuersteinaromatik, im Abgang durch mürbe Tannine getragen.
(1 l=24,67 €) Im Glas Tiefrot mit violetten Reflexen und feinem Bouquet nach schwarzen Johannisbeeren, Kirschen und Mandelaromen. Am Gaumen gut struckturiert, geschmeidig und eleganten Tanninen. Feine Fruchtaromen nach Kirschen, Sauerkirsche und etwas Vanille, lang anhaltender Abgang. Klasse Wein nicht umsonst das Flagschiff von Pisoni
Klassischer Rosso aus Sangiovese und ein wenig Barbera und Montepulciano, gefällig, angenehm, unkompliziert, gut! Klassischer Rosso aus Sangiovese und ein wenig Barbera und Montepulciano, gefällig, angenehm, unkompliziert, gut! Rosso, Villa Conversino, Cannata, bio, Italien, Umbrien, Rotwein, Biowein, ökowein, naturwein, oekowein
Frischer, fruchtiger Weißwein mit einer ausgewogenen, angenehmen Säure und einer wunderbaren würzigen Aromenvielfalt.
(1 l=9,27 €) Feinfruchtig, mit zarter Muskatwürze. Frisch und anregend am Gaumen
Zwiebeln und Knoblauch schälen, beides klein schneiden und in einem großen Topf mit Schweineschmalz andünsten. Zwiebeln und Knolauch im Topf an den Rand schieben und das Fleisch und den in Streifen geschnittenen Speck anbraten. Paprikagewürz und Tomatenmark zugeben und gut umrühren. Etwas angehen lassen und mit dem Rotwein ablöschen. Rotwein reduzieren und mit etwas Wasser angießen. Das Gulasch ca. eine Stunde bei kleiner Hitze simmern lassen. Die Flüssigkeit immer wieder soweit reduzieren lassen...
Im Glas herrlich fruchtige Noten. Am Gaumen elegant und voller Finesse, mit dichten fruchtigen und floralen Aromen. Schöne Struktur und Länge! Wunderschöne Ausstattung!
Betont fruchtiger Burgunder mit dezentem Tannin im Holzfass vergoren. Sehr ausgewogen, und in der Nase mit dezentem Erdbeerbukett.
Verdejo ist in Spanien DIE weiße Modesorte - vollkommen zurecht, wie die Gebrüder Parra beweisen. Erst mit modernster Kellertechnik bringt sie ihr ganzes Potential hervor: tolle florale Noten, ausdrucksstarke, intensive Nase, auch im Mund sehr frisch, dicht, mit Anklängen an frisch geschnittenes Gras.
Montepulciano ist ein typischer Pasta- und Pizzawein. Im positiven Sinne ein angenehmer Begleiter solcher leckerer aber alltäglicher Speisen. Sehr gehaltvoll.
Elegant und strukturiert, mit tiefer Farbe und komplexem, kräftigem Aroma: Pflaumen, Schokolade, aber auch blumige Noten wie Veilchen und milde Gewürze wie Vanille, Lakritze und schwarzer Pfeffer. Im Mund ebenso vielschichtig, mit mürbem Tannin und aussergewöhnlicher Länge.
(1.000 g=15,79 €) Feine Feigenkonfitüre aus frischen Feigen aus Apulien hergestellt
Malagouzia (oft auch Golden Malagouzia) genannt, ist eine der zahlreichen, autochtonen griechischen Rebsorten, welche das Weingut Tzivani anbaut. Einen eigenständigen, aromatischen Wein bringt diese Traube hier hervor. Herbe, kräutrige Noten gepaart mit feiner Birnen- und Mostbirnenaromatik. Ein Hauch Mineralik vollendet den vielschichtigen Abgang.
Geben Sie diesem großartigen Wein ein wenig Luft zum Atmen, dann duftet er kräftig nach dunklen Beeren, Bitter-Schokolade und Kaffee. Ganz hohes Niveau! Geben Sie diesem großartigen Wein ein wenig Luft zum Atmen, dann duftet er kräftig nach dunklen Beeren, Bitter-Schokolade und Kaffee. Ganz hohes Niveau! Italien, Rotwein, Biowein, Gerbino, Cabernet-Sauvignon, garbino, ökowein, sicilia, Sizilien, wein, cabernet
Lecker und fruchtig, für alle die es etwas milder mögen!
Im Glas leuchtendes, dunkles Grüngelb. Feine Aromen von Quitte, ein Hauch von Nelken, Pfeffer, würzig, mineralisch und vielschichtig. Am Gaumen wieder die Aromen der Quitte, fein würzig, mineralisch und mit dem typischen leichten Pfeffer. Lang anhaltender Abgang.
Durch den runden, reinen Geschmack, das pure Zuckerrohraroma und den weichen Abgang verzaubert. Premium Bio-Cachaça Artesanal Caipiu bringt eine neue Qualität, die man schmeckt. Immer wieder entdecken begeisterte Genießer den Caipirinha mit Caipiu neu ? denn mit Cachaça Artesanal Caipiu schmeckt das bekannte Getränk frisch und ohne Nebengeschmack, eben so wie in Brasilien. Aber auch für Cuba Libre, Mojito und einige neue Cachaça-Cocktails Caipiu zunehmend verwendet.
Der Erfolg des Orgno hat die Fasolis ermutigt, in benachbarten Lagen neuen Merlot zu pflanzen. Bis die Trauben der jungen Stöcke ihren hochgesteckten Ansprüchen an den Orgno entsprechen, werden sie getrennt zu diesem 'Zweitwein' verarbeitet. Das gleiche aufwändige Verfahren der Trocknung der Trauben und der Ausbau in Barriques garantieren auch für diesen Wein höchste Qualität. Vielleicht einen Tick weniger nachhaltig als der Orgno und daher jünger zu trinken.
Noten von Cassis und reifen saftigen Pflaumen, sowie Anklänge von würzigem Buchenrauch, Vanille und Kakao steigen aus dem Glas. Diese Aromatik setzt sich im Geschmack fort, begleitet von einer ausgewogenen Struktur und sympathisch leichten Tanninen. Schön reif aber nicht zu fett.
(1 l=22,60 €) KIm Glas Aromen nach Kirsche, Brombeere mit etwas Zedernholz, dazu ein Hauch von Vanille. Am Gaumen sehr ausgewogen und gereift. Aromen nach reifen dunklen Früchten, Würzig und sehr vielschichtig. Lang anhaltender Abgang. Ein Klasse für sich
(1 l=10,60 €) Feiner Silvaner aus den guten klassischen Ihringer Silvanerlagen der Pixens. Feine Aromen von Ananas und anhaltend fruchtig im Geschmack
(1 l=185,71 €) In der Nase Aromen von Lakritze, Honig und Gewürzen. Die Farbe ist typisch für einen sehr alten Cognac, tief gelb. Am Gaumen ist er geschmeidig, komplex, rund und mit Finesse. Außergewöhnlich langer Abgang
Verwendet werden Arribabohnen aus ihrem echten Ursprungsgebiet, deren markante Kakaonoten Merkmal kräftigster dunkler Schokoladen ist. Unter Zugabe von süßer Schweizer Milch wird 50 Stunden conchiert, bis ein butterzarter Karamellton entsteht. Abgerundet wird das Geschmackserlebnis mit einer feinen Prise fleur de sel Meersalz. Verwendet werden Arribabohnen aus ihrem echten Ursprungsgebiet, deren markante Kakaonoten Merkmal kräftigster dunkler Schokoladen ist. Unter Zugabe von süßer Schweizer Milch...
(1 l=7,00 €) Ein fruchtig-leichter Jüngling mit typischen Noten von weißem Pfeffer, Citrus und reifen gelben Pfirsichen. Besticht am Gaumen mit Frische und Spritzigkeit
Ein Wein zum Genießen und Träumen. Mit fast verspielter Leichtigkeit, an Mandeln und Akazien erinnernd. Ein Wein zum Genießen und Träumen. Mit fast verspielter Leichtigkeit, an Mandeln und Akazien erinnernd. Vernaccia di San Gimignano Italien Weißwein Toskana Biowein ökowein oekowein
Feiner Silvaner mit dezenter Säure und würzigem Bouquet.
(1 l=9,27 €) Weicher, feiner Wein mit viel Schmelz und lebendiger Frucht, zarte Noten von Mango und Pfirsich
Fruchtig, spritziger und ehrlicher Rivaner aus der Pfalz. Unkomplizierter Genuss für jeden Tag ob mit Freunden oder alleine. Etwas Hauswein sollte immer zu Hause sein.
Ein klassischer, trockener, feiner Spätburgunder von der Nahe, schön traditionell im Holzfass ausgebaut und gereift!
Feine Noten von Vanille, sehr nachhaltig und delikat. Sehr feines Bouquet von Himbeeren, Kirsche und Pflaume!
Kraftvoller Biowein mit feinen Aromen von dunklen Waldbeeren und Gewürzen, schön eingebundene Toastaromen, komplex und nachhaltig. 10 Monate im Barrique ausgebaut.
(1 l=11,33 €) Öffnen Sie diesen Biowein rechtzeitig, dann kann er sein volles Aroma entfalten. Man riecht Kirsche und schwarze Johannisbeere. Im Geschmack findet sich Pflaume mit einer angenehmen Säure im Abgang
Dieser Dornfelder ist über 18 Monate im Holzfaß gereift. Sein intensives Beeren- und Kirscharoma wird mit einem Hauch von Holz abgerundet. Dunkelrot und samtig wiegt er sich im Glas. Ein ausgezeichneter Dornfelder!
Feine und ausgewogene Pfefferkomposition aus den charakteristischen Geschmacksnoten dreier Regionen (Malabar-Küste / Indien, Killindi / Tansania, Sri Lanka).
Fruchtiger, teils im Barrique ausgebauter Zweigelt, der mit präsenten Tanninen, einer guten Länge und einer feinen, tragenden Säure bereits gut trinkbar ist. Dabei so niveauvoll, dass er durchaus auch ein paar Jahre lagerfähig ist.
Sehr dichte Cuvée dank der autochthonen Rebsorte Montepulciano d'Abruzzo, der Merlot bringt süssliche Fruchtnoten von Erdbeeren, der Cabernet sorgt für das nötige Taningerüst und Lagerungspotential. Aromen nach dunkler Beerenfrucht, feinem Leder und Waldboden.
Typischer Pinot aus dem Hause Christmann, geprägt von Aromen dunkler Waldfrüchte, Himbeeren und Erdbeermarmelade. Stets begleitet von Vanillenoten und einer festen Röstaromatik bedingt durch Barriqueausbau. Kräftige Struktur, gleichzeitg voller Eleganz und Finesse. Schöner Vertreter der neuen deutschen Rotweingeneration.
Der Pino Secco duftet pikant nach Früchten wie Äpfel, Birnen und Ananas und hat einen vollmundigen trockenen Geschmack bei herrlich erfrischender Wirkung der Kohlensäure. Seine Säure ist burgundertypisch angenehm mild.
Tiefe, dunkelrote Farbe und würzig-rauchige Noten, im Mund kräftig mit Aromen nach schwarzen Beeren und Nelken. Kalifornische Önologen haben übrigens nachgewiesen, dass der italienische Primitivo mit dem kalifornischen Zinfandel identisch ist.
Spaghetti durch Bronzeform gezogen, dadurch bleibt die Sauce sehr gut an der Pasta haften.
Im Glas zartes Zitronengelb mit leichten grünlichen Reflexen. Intensives Aroma nach reifen Früchten wie Birne und Apfel. Am Gaumen fruchtig und frisch, mit gute eingebundener Säure.
(1 l=7,00 €) Dies ist ein jugendlich frischer Wein mit einem schönen Aroma nach Birne und etwas Apfel. Beim Geschmack erinnert man sich an Physalis, die Kap-Stachelbeere
Feiner Silvaner aus den guten klassischen Ihringer Silvanerlagen der Pixens. Feine Aromen von Ananas und anhaltend fruchtig im Geschmack!
In Württemberg hieße er Trollinger (= Tirolinger), aber aus seiner südtiroler Heimat gefällt er mir fast besser, leicht, rund, mit milder magenfreundlicher Säure. Der richtige Wein für ein geselliges 'Viertele' mit oder ohne Brotzeit.
Bodenständiger Syrah mit anfangs animalischen Noten, gefolgt von reifen Sauerkirschen, sommerlichen Kräutern und Blumen in der Nase. Auf der Zunge recht frisch, gesellen sich Aromen von würzigem Pflaumenmus und weißem Pfeffer hinzu. Ansonsten recht fest mit fleischiger Struktur und zurückhaltenden Gerbstoffen beweist dieser jugendliche Wein Talent zum idealen Feierabendwein!
Betörender Duft, Frühlingsblüten, ein Hauch Exotik, feine Frucht, Zitrus, Pfirsich, frisch und anregend, lang anhaltend voller nie beschwerlicher Substanz.
Herrlicher Riesling mit feinem Pfirsichduft!
Cuvée aus Zweigelt, Merlot und Cabernet-Sauvignon. Im Bouquet feine Aromen von Cassis, Brombeeren und Röstaromen. Am Gaumen kräftig und elegant mit langem, anhaltendem Abgang. Unfiltriert!
Im Glas tiefdunkles Brombeerrot. Das Bouquet anfangs noch verhalten, entwickeln sich die Aromanoten mit der Zeit immer schöner. Am Gaumen viel Frucht, mit Aromen von roten Johannisbeeren, Himbeeren und Bitterschokolade. Ein frisch, fruchtiger Ribera, der Spass macht!
Im Glas schönes fruchtbetontes Bouquet. Im Geschmack saftig und fruchtbetont nach roten Beeren, dazu sorgen Minz-Noten auch bei dieser roten Cuvée für eine angenehme Frische. Sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis.
In der Nase dezenter Muskatton, Quitten und Feigen sowie exotische Gewürze. Am Gaumen geschmeidige Würze, elegante Säure, Äpfel, Kiwi unterlegt mit feiner Muskat-Aromatik.
Strohgelbe Farbe. Angenehme schmelzige Säure, am Gaumen weich und fruchtig, ganz leichter Bittermandelton im Abgang.
(1 l=10,60 €) Dieser biologisch angebaute Riesling öffnet sich mit frischem, fruchtigem Bukett. Seine deutliche mineralische Art verbindet sich mit feiner Frucht und Beerensäure
In der Nase Aromen von Stachelbeere und etwas würzig. Am Gaumen fruchtig, mit Noten von Sternfrucht und Kiwi. Elegante, dezente Säure, leicht mineralisch und schöner Abgang. 3 Sterne Wein Fachzeitschrift Selection Silbermedaillle Landesweinprämierung 2010 In der Nase Aromen von Stachelbeere und etwas würzig. Am Gaumen fruchtig, mit Noten von Sternfrucht und Kiwi. Elegante, dezente Säure, leicht mineralisch und schöner Abgang. 3 Sterne Wein Fachzeitschrift Selection Silbermedaillle Landesweinprämierung...
Ist Champagner nur ein Schaumwein? Ist Macadamianussöl nur ein Öl? Beide sind eine Offenbarung an den Geschmackssinn. Das elegante Öl der Königin der Nüsse adelt mit seinem exquisiten Geschmack selbst Einfaches zur wahren Köstlichkeit. Hat dieses wertvolle Bio-Macadamianussöl erst die Geschmacksknospen mit seinem feinen, zartbuttrigen Aroma überzogen, denkt man nicht mehr über seinen exklusiven Preis nach. Schließlich werden die großen, runden Macadamianüsse aus biologischem Anbau sorgfältig geschält...
Ausbau Geerntet wird er in den kühlen Morgenstunden. Anschließend können die Aromen der Beerenschale über 3-6 Stunden ?auf der Maische? extrahieren. Nachdem die Trauben behutsam gepresst wurden, vergärt der Most mit den natürlichen, traubeneigenen Hefen über 6-8 Wochen. Die anschließende Lagerung auf der Feinhefe bis März ist Garant für den einzigartigen und unverkennbaren Weincharakter.
Ein Bouquet wie eine Fruchtbombe, die an der Nase explodiert, dezente Holznoten und etwas frischgerösteter Mokka sorgen außerdem noch für eine süßliche Würze. Mit guter Struktur dank einer muskulösen Sangiovese-Säure sowie feinen, festen Tanninen auch geschmacklich sehr vielschichtig.
Intensive Aromen von reifen roten Früchten, Pflaumen, schwarze Johannisbeere. Zarte Anklänge von Schokolade und Kaffee, dazu Würznoten und Trüffel, lang anhaltendes, exquisites Finish!
(1 l=13,00 €) Im Holzfass gereifter Rotwein, viel Duft und Kraft. Die Fruchtsäure ist schön eingebunden und bringt eine feine, fruchtige Note ins Spiel. Gold im Mundus Vini BioFach 2013
Ein moderner, fruchtbetonter, frischer Rioja. Hervorragendes Preisleistungsverhältnis! Jetzt auch in der beliebten Kleinflasche erhältlich.
Der kraftvollste Wein der Serie, dank der hohen Nachfrage oft zu jung getrunken. Legen Sie ruhig einige Flaschen zur Seite, es lohnt sich ...
Frischer, harmonischer Frizzante aus Glera-Trauben (Traubenbezeichnung bisher Prosecco) gekeltert. Klasse Frizzannte der Lust auf mehr macht!
Gerne liefern wir Ihnen auch mehrere Abo-Pakte einer Variante (z.B. 2x Weißwein). Sie können aber auch verschiedene Service-Pakete abonnieren (z.B. Weißwein und Rotwein). Auch ein Wechsel ist unkompliziert und jederzeit möglich (z.B. von Weißwein auf Rotwein). Informieren Sie uns bis spätestens vier Wochen vor der nächsten Auslieferung telefonisch unter+49 (0) 8362 9308800 oder per E-Mail an kunden service@probiowein.de .
Die Birnen für den Bio Williams von Lorenz Hmbel stammen aus dem schweizer Kanton Wallis. Das Wallis ist durch seine exponierte geographische Lage für nach biologischen Richtlinien bewirtschafteten Kulturen prädestiniert. Die großen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht, wie sie für ein Alpental charakteristisch sind, lassen ausgesprochen aromatische Früchte heranreifen.
Gekeltert aus den besten Sangiovese und Merlot Trauben aus dem besten Weinberg von La Selva ´Colli dell´Uccellina´. Lebendige Frucht, abgerundet durch eine angenehm, moderat würzige Note, dicht und harmonisch konzentriert. Im Gaumen schöne Frucht, kräftige Tannine und ausgleichende Säure.
Um uns eine Frage zu diesem Produkt zu schicken, füllen Sie einfach alle mit * markierten Felder aus und klicken Sie auf "Absenden".
(1 l=55,33 €) Im Duft gesellen sich frische Noten nach Minze und Eukalyptus zu saftigen Beeren. Nicht so tanninbetont und dicht wie seine Vorgänger, aber feingliedrig und edel, bereitet er schon jetzt großes Trinkvergnügen auf erstaunlichem Niveau. 90 von 100 Punkten (außergewöhnlich) in Eichelmanns Mondo Nr. 48/07
Dieser biologisch angebaute Riesling öffnet sich mit frischem, fruchtigem Bukett. Seine deutliche mineralische Art verbindet sich mit feiner Frucht und Beerensäure.
Granatfarben. Komplexer und ausgewogener Körper. Im Nachgeschmack intensive reife Kirsche mit leichten Vanilletönen. Granatfarben. Komplexer und ausgewogener Körper. Im Nachgeschmack intensive reife Kirsche mit leichten Vanilletönen. Italien, Sardinien, Meloni, Vini, Rotwein, Biowein, Käse, trocken
Schönes Fruchtspiel, mit Mango, Weinbergpfirsich, und einer dezenten Barriquestruktur. Schier endloser, grandioser Abgang!
Kleine zarte Kapern in Wasser mit Meersalz zur Weiterverwendung in mediterranen Gerichten und Saucen.
Leichtfüßig und lebendig Scheurebe mit frischem Geschmack nach Litchi und etwas Limette.
Sehr weicher weißer Balsamico Bianco aus Modena. Der ideale Essig für Capresse oder alle anderen Salate.
Für das Cuvée Rebelle von Bruno Michel werden Chardonnay und Pinot Meunier Trauben aus alten Rebstöcken verwendet. Im Glas feine Perlage und schöner Duft von frischen, roten Beeren mit einem Hauch Vanille. Im Geschmack hat der Champagner eine deutliche, expressive Pinot-Aromatik, er wirkt leicht cremig und besitzt eine schöne Komplexität, gepaart mit einer exzellenten mineralischen Frische.
Trockener, süffiger und anregender Silvaner.
Bewertungen und Rezensionen