pro-biowein

Ist das Ihr Shop? Ab sofort können Sie sich bei Merchant Fusion kostenlos registrieren und die neuen Features für Shopbetreiber nutzen!
Angebotsvorschau
Expressive Nase nach Kokos und Kakao, im Mund zeigen sich auch feine Anklänge von Bittermandeln, die für Spannung und Komplexität sorgen. Und eine dezente Fruchtnote, nach roten Johannisbeeren, rundet das Geschmacksbild ab.
Dieser Cabernet Franc zeigt Charakter und Sortentyptizität, ohne zu ernsthaft zu sein. Intensiver wunderschöner Duft nach grüner Paprika mit pfeffriger Note und dichten dunklen Fruchtaromen. Am Gaumen ein weiches dichtes Gefühl.
Alkoholfreier Secco aus unvergorenen Saft der Scheurebe und Müller-Thurgau. Ein hochwertiges Getränk mit schöner Armonatik und feinem Süße-Säurespiel.
Eine schöne Auswahl drei verschiedener Barbera! Barbera d`Alba "La Rosina", Barbera Monferrato, Barbera d`Asti!
Im Glas tiefes Granatrot und feiens Bouquet nach Johannisbeeren, etwas Vanille. Am Gaumen weiche Tannine, harmonisch und kräftig, geschmeidiger langer Abgang.
(1 l=12,67 €) In der Nase etwas Casis, Brombeeren und reife Früchte. Am Gaumen Aromen von dunklen Früchten. Fleischig, frisch mit fast jugendlicher Säure, feinkörnige, elegante Tanninstruktur
Milder Haselnussgeist von Josef Fahrthofer mit einem feinen Nuss-Nougat Bouquet. Ganz große Klasse! 19,6 von 20 Punkten Best of Bio Spirits 2009
Typischer Cabernet der Neuen Welt mit toller Frucht und schmeichelndem Körper. Einfach lecker und zudem mit gutem Preis- Leistungsverhältnis!
Dieses Produkt hat eine Lieferzeit von ca. 3-7 Werktagen
6 Monate Ausbau in 2-3 Jahre alten Barriquefässern, feine, bestens eingebundene Holzwürze mit weichen Tanninen, im Mund Schokolade, Kaffee und Cassis.
Der beliebte Engel-Rieslingsekt endllch auch für unterwegs oder zum einfach mal so trinken in der praktischen 0,2 l Flasche! Anregend frische Säure, feiner Apfelduft.
In Württemberg hieße er Trollinger (= Tirolinger), aber aus seiner südtiroler Heimat gefällt er mir fast besser, leicht, rund, mit milder magenfreundlicher Säure. Der richtige Wein für ein geselliges 'Viertele' mit oder ohne Brotzeit.
Alpwhisk, ist ein Blend verschiedener fassgereifter Kastanienbrände. In der Nase erinnert der Alpwhisk an eine Mischung aus feinem Cognac und Whisky. Am Gaumen zuerst kräftig, zeigt sich im Mittelteil und Finale ein geschmeidiges, gehaltvolles unverkennbares Destillat von eindrücklicher Konsistenz.
Eine kernige Kirschfruchtnote, gepaart mit einem leichten Walderdbeercharakter, zeichnet den burgenländischen Rotwein vom Weingut Umathum aus. Er wird nach biodynamischen Richtlinien von Demeter angebaut und handverlesen in den Keller gebracht, um dann mit hochprozentiger dunkler Schokolade und in Rotwein und Brand eingelegten Trauben zu verschmelzen. Eine kernige Kirschfruchtnote, gepaart mit einem leichten Walderdbeercharakter, zeichnet den burgenländischen Rotwein vom Weingut Umathum aus. Er wird...
In der Nase schöne frische Fruchtaromen nach Birne, Zitrusfrüchte und Akazienhonig. Im Geschmack vollmundig mit rundem Abgang. Sein schmelziger Körper ergänzt die zarte Säure und das volle Aroma.
In der Nase feine Noten von roten Früchten wobei hier Johannisbeeren dominieren. Im Geschmack schöne Furcht, ausgewogen und vollmundig. Ein eleganter Champagner für schöne Stunden!
Milder, feinwürziger Rosé mit einem frechen Schuss Kohlensäure. Verführend lecker, originell aufgemacht, wenig Alkohol.
Die besten Trauben aus dem Hinterland von Fumane haben die Fasolis zu einem gigantischen Amarone gekeltert, mächtig, üppig, Schokolade, Mokka, Gewürze, ein Gedicht!
Zutaten: Rohrohrzucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Fruktose-Glukose-Sirup, Vollmilch, Muskat Ottonell (3%), Bergkäse (3%), Grappa, Butter, Walnüsse, Rosinen, Magermilchjoghurtpulver, Apfelbalsamessig, Süßmolkenpulver, Magermilchpulver, Vollrohrzucker, Zitronenkonzentrat, Salz jodiert, Sojapulver, Emulgator: Sojalecithin, Vanilleschoten, Zimt, Piment, Chili "Bird's eye", Sternanis
Amphorenweine sind besonders in Mitteleuropa und im nördlichen Italien der Trend unter Weinproduzenten und Sommeliers. Die Trauben werden auf der Maische (also mit den Schalen) in die Amphore gefüllt, diese wird verschlossen, und der Wein gärt in der Amphore, die in der Erde vergraben ist. Dabei kommen Weine mit einer unglaublich spannenden, vielschichtigen, aber ganz eigenen Aromatik zustande. Leichte Gerbstoffe, die eine interessante Struktur aufbauen, spannende Oxidationsnoten, leichte Würze,...
In der Nase Aromen von Lakritze, Honig und Gewürzen. Die Farbe ist typisch für einen sehr alten Cognac, tief gelb. Am Gaumen ist er geschmeidig, komplex, rund und mit Finesse. Außergewöhnlich langer Abgang.
(1 l=185,71 €) In der Nase Aromen von Lakritze, Honig und Gewürzen. Die Farbe ist typisch für einen sehr alten Cognac, tief gelb. Am Gaumen ist er geschmeidig, komplex, rund und mit Finesse. Außergewöhnlich langer Abgang
Der Malbec präsentiert zarte Florale Noten von Veilchen, dann schwarze Oliven und Himbeeren sowie Brombeeren. Der Mund ist rund, strukturiert mit samtenen Tanninen. Der Malbec präsentiert zarte Florale Noten von Veilchen, dann schwarze Oliven und Himbeeren sowie Brombeeren. Der Mund ist rund, strukturiert mit samtenen Tanninen. argentinien, biowein, ökowein, malbec, malbeck, bio wein, Odfell
Cuvee aus Shiraz und Cabernet-Sauvignon mit feiner Brombeerfrucht und zimtiger Würze. Schöner, rauchiger Abgang, mit samtigem Tannin. Cuvee aus Shiraz und Cabernet-Sauvignon mit feiner Brombeerfrucht und zimtiger Würze. Schöner, rauchiger Abgang, mit samtigem Tannin. Afrika, Südafrika, stellenbosch, biowein, cabernet sauvignon, Shiraz
Sehr zarte Artischocken in Olivenöl extravergine mit Petersilie und Knoblauch.
Betont fruchtiger Burgunder mit dezentem Tannin im Holzfass vergoren. Sehr ausgewogen, und in der Nase mit dezentem Erdbeerbukett.
(1.000 g=13,54 €) Fein säuerliche Zitronenmarmelade mit intensiven, frischem Zitronengeschmack aus den Sorten Femminello und Zagara Bianco
Mit dezenter Restsüße, safftig, lebendig, unkompliziert
Vom Hausberg des Gutes, gleich gegenüber des Schlosses. Der Boden aus Rotliegendem und die im Schnitt 45 Jahre alten Rebstöcke sorgen für viel Extrakt und angenehm reife, an Karamell erinnernde Noten.
Besser kann man einen modernen badischen Spätburgunder-Rosé nicht machen: einladende, großzügige Aromen nach Himbeeren und Weinbergspfirsich, im Gaumen ein schönes Spiel.
Rheinhessen, Bioweingut, Lorenz, chardonnay
Typischer Muskateller wie er im Buche steht! Die Steiermark, mit ihren kühlen und durch die hohen, hügeligen Lagen besonderen klimatischen Bedingungen wird auch die 'österreichische Toskana' genannt, und der Muskateller gedeiht hier bestens und bringt unglaublich feine, zarte, dabei vollaromatische Weine hervor. Würzige Kräuternoten, Melisse und Minze im Abgang, dazu auch fruchtbetont mit eingängiger Frische! Typischer Muskateller wie er im Buche steht! Die Steiermark, mit ihren kühlen und durch...
In der Nase etwas Casis, Brombeeren und reife Früchte. Am Gaumen Aromen von dunklen Früchten. Fleischig, frisch mit fast jugendlicher Säure, feinkörnige, elegante Tanninstruktur. In der Nase etwas Casis, Brombeeren und reife Früchte. Am Gaumen Aromen von dunklen Früchten. Fleischig, frisch mit fast jugendlicher Säure, feinkörnige, elegante Tanninstruktur. Spanien, Rotwein, Montsant, Grenache, Gabriel, Vinyes d en Gabriel, crianza
Fruchtiges Bouquet mit Noten von Maracuja, Johannisbeer, reife Stachelbeeren und Kräuter. Eleganter Sauvignon blanc, saftig, pikant mit Aromen von Holunderblüten und Paprika. Langer Nachhall.
Amphorenweine sind besonders in Mitteleuropa und im nördlichen Italien der Trend unter Weinproduzenten und Sommeliers. Die Trauben werden auf der Maische (also mit den Schalen) in die Amphore gefüllt, diese wird verschlossen, und der Wein gärt in der Amphore, die in der Erde vergraben ist. Dabei kommen Weine mit einer unglaublich spannenden, vielschichtigen, aber ganz eigenen Aromatik zustande. Leichte Gerbstoffe, die eine interessante Struktur aufbauen, spannende Oxidationsnoten, leichte Würze,...
(1 l=11,93 €) Strohgelbe Farbe mit grünlichen Reflexen, in der Nase expressiv, mit den floralen Noten und den typischen Düften von Bananen und Zitrusfrüchten. Im Mund harmonisch und delikat
(1 l=9,67 €) Herrlicher Riesling mit feinem Pfirsichduft
(1 l=11,33 €) Im Glas goldgelb mit feinen Fruchtaromen. Am Gaumen frischer und kräftig mit Noten von Melone und reifen Nussaromen
Dieses Produkt hat eine Lieferzeit von ca. 3-7 Werktagen
Eine edle Komposition aus reinem Öko-Weizenfeindestillat, Rohrohrzucker und ausgewogenem Mandeldestillat geben diesem Liqueur seinen unverwechselbaren Geschmack. Eine besondere Spezialität in Verbindung mit Sekt.
Wirklich toller Wein mit schöner Frucht, toller Farbe mit leicht Lila Anklängen und wunderbarem Duft in de Nase.
Blaufränkisch ist eine interessante Sorte mit reichhaltigem Aromenspektrum. Bei ungenügender Reife allerdings, oder wenn der Winzer seinen Wein nicht recht gezähmt bekam, kann die Säure sehr präsent und dann unangenehm beißend sein. Nicht so bei Birgit Braunstein! Wunderschöne, beinahe süffige Attacke, Aromen nach schwarzen Waldfrüchten, dazu Gewürze und viel Spiel, unglaublich vielschichtig. Blaufränkisch ist eine interessante Sorte mit reichhaltigem Aromenspektrum. Bei ungenügender Reife allerdings...
(1 l=8,93 €) Cuveé aus den typischen burgenländischen Weissweinsorten Welschriesling, Weißburgunder und Grünem Veltliner. Frische Säure und eine fruchtige Struktur prägen diesen Biowein. Der fruchtbetonte Ausbaustil lässt frische Aromen wie grünen Apfel und Stachelbeere erkennen
So überzeugend kann Grauburgunder sein: facettenreicher Duft nach reifen Äpfeln, Akazien-Honig, ein Touch frisches Heu. Im Gaumen intensiv, komplex, mit langem Schmelz.
Unglaublich verführerische, sinnliche Düfte, feine Muskataromen, dabei unaufdringlich und total lecker!
(1.000 g=11,40 €) Feine Polenta mit Steinpilzen von La Selva. Einfach und schnelle Zubereitung
Dieser Biowein wird nur aus Sangiovese-Trauben erzeugt. Seine Charakteristik ist gekennzeichnet durch eine rubinrote Farbe mit violetten Reflexen, einem feinen Geruch nach reifen roten Früchten und einem anhaltenden weichen Geschmack.
(1 l=13,27 €) Schön gereifter Riserva mit immer präsenter Frucht. Und die originelle Ausstattung schlägt gleichfalls eine Brücke zwischen Moderne und spanischer Tradition
Für diese Chuntey verwendet Tomate 7 die dunkle Tomatensorte "Black Krim". Fein abgestimmt mit Essig, Zucker, Chili, Salz und erlesenen Gewürzen wird dieses Chutney in Handarbeit hergestellt. Eine Geschmackssensation zu Gegrilltem, Gebratenem, Ofenkartoffeln, Racelette, Fondue und Fajitas.
(1 l=6,00 €) Fruchtig, frischer Rotwein aus Merlot und Cabernet. Dank geringem Alkoholgehalt auch an warmen Sommertagen - leicht gekühlt - ein Genuss! Neue Ausstattung in der 0,75 l Flasche
Somló-Berg - Ungarns kleinstes Weinanbaugebiet - liegt in den Weiten der Puszta. Dort erhebt sich der Vulkan, an dessen Südhängen in der Lage «Grofi Dülö» (Hang des Grafen) die Reben für den Juhfark J9 wachsen. Das Pannonische Klima ist geprägt von starker Thermik am Berg. Die Urgesteinsböden mit Löss- und Sandauflagen geben die mineralische Charakteristik. Die Trauben werden handverlesene, mit Naturhefen vergoren und unberührt in großen Fässern und Edelstahltanks traditionell über ein Jahr gereift...
Duftig, fein, erfrischend, ein verführerischer Provencerosé mit Format!
(1.000 g=13,54 €) Feine vollfruchtige Orangenmarmelade aus frischen Orangen der Sorten Tarocco und Moro
Im Glas feinfruchtiges Bouquet. Am Gaumen feine Fruchtaromen nach Erdbeeren und roten Früchten. Komplexer, vielschichtiger Rosé mit angenehmer Säure! Macht gute Laune!
Frühroter Veltliner von Martin Diwald offenbart viel Spiel, eine saftige Struktur und Aromen nach feinen Gartenkräutern und Tee, komplettiert durch florale Noten von Bergamott.
(1 l=60,00 €) Dieser Riesling stammt von der absoluten Traditionslage IDIG, die lange in Vergessenheit geraten war. Den Namen hat der Weinberg von der Inschrift eines Feldkreuzes ID für Jesus Domini, was ihn als Stück des Herrn ausweist. Delikater Pfirsichduft, feiner Lagencharakter, tief mineralisch. Im Geschmack gelbe Früchte wie Pfirsich und Mirabellen, feine Struktur und langer Abgang. Der 2007er ist derzeit die erste Wahl und bereitet noch viele Jahre Trinckvergnügen auf höchstem Niveau. 18
Schwenkt man ihn ein wenig im Glase, um ihm Luft zu geben, eröffnet sich der Nase eine Palette von Barriquetönen wie Vanille, etwas Toast und Zimt sowie Leder. Moderate, angenehm weiche Tannine.
(1 l=8,67 €) Dieser ökologisch angebaute Silvaner hat ein feines vegetables Buket. Der frische, an junge Erbsen erinnernde Geschmack, wird abgerundet von einer kaum spürbaren Süße im Abgang. Ein voller, ausgewogener und säuremilder Wein
(1 l=13,00 €) Fruchtiger Weißburgunder, mit feinem Säurespiel, schöner Länge und schmeichelhafter Cremigkeit
Ein Ausnahme-Brunello von Salicutti : Balsamnoten und rote Früchte (Weichsel, Kirsche) sowie dezente Würze nach Zimt und Gewürznelken. Im Mund ein kräftiges Taningerüst, in perfekter Harmonie mit einer äusserst lebendigen Säurestruktur. Elegant, lang im Abgang.
(1.000 g=7,96 €) Original Orcchiette aus Apulien
Der rubinrote Bardolino Terre in Fiore von der Cantina di Custoza präsentiert sich fruchtig, intensiv, frisch und angenehm. Der Geschmack ist ausgewogen und von guter Struktur.
Anregend frische Säure, feiner Apfelduft, hat das Zeug zum Klassiker, denn: Engel trinken Riesling Anregend frische Säure, feiner Apfelduft, hat das Zeug zum Klassiker, denn: Engel trinken Riesling Deutschland, Winzersekt, Flaschengärung, Hieber
Saftig und auch recht frisch, zart, mit kräutrigen Noten, Kirschen und durchaus finessenreich. Sehr schöne Länge, wahrhaftig wie ein kleiner Brunello, genau das, was ein Rosso di Montalcino sein soll!
Feiner Duft nach Aprikose, Melone und frischen Kräutern. Mit lebendig-saftiger Säure und einer guten Nachhaltigkeit.
Feinste Pfirsichfrucht, große Eleganz und sehr fokussierte Kalksteinmineralität.
(1 l=7,13 €) Fruchtbetonter Wein aus der Gascogne. Feine Aromen nach roten Früchten und Beeren. Angenehmer und trinkiger Rotwein
Grüngelb und strahlend klarer Grüner Veltliner. In der Nase nach gelbem Apfel, Birne, etwas Tabak und Würze. Zarte Nuancen nach Grapefruit und Limette. Firsche und angenehme Säure, fruchtig und harmonisch. Ein frecher Wein der Freude macht!
(1.000 g=29,15 €) Kleine zarte Kapern in Wasser mit Meersalz zur Weiterverwendung in mediterranen Gerichten und Saucen
(1 l=8,67 €) Feine Aromatik, mit zarten Aromen nach Erdbeere, Rhabarber und Preiselbeere. Ein wichtiger Teil für diesen Rosé sind Zweigelt-Trauben aus Mautern/ Wachau. Die dort zum Teil vorhandenen Lössböden begünstigen die fruchtige und elegante Art
(1 l=4,47 €) Frischer weißer Qualitätswein aus Zentralspanien. Leckerer Sommerwein
Eleganter, trockener Wein einer seltenen regionalen Rebsorte. Fein würziges Bouquet und ein lebendiger Abgang zeichnen diesen Wein aus.
(1 l=74,29 €) Bei der Herstellung des Bio-Vodkas wird ausschließlich biologischer Weizen geschrotet und mit viel Feingefühl schonend zur Maische weiterverarbeitet, diese wird anschließend über eine Kolonne fünffach destilliert, um möglichst viel sortentypisches Aroma in das Destillat zu bekommen. Jetzt ist die geschulte Nase und der ?richtige Riecher? entscheidend, denn der Brennmeister muss die sensorische Abtrennung zwischen Vor-, Mittel- und Nachlauf durchführen. Nur das ?Herzstück?, der Mitt
Bio-Birnendessertwein aus der Mostviertler Mostbirne im Barrique ausgebaut, angelehnt an die Portweinmethode.
Ein beeindruckender, harmonischer und kräftiger Rotwein von den Mönchen am Berg Athos, zur Hälfte aus autochthoner Limnio, zur Hälfte aus mediterranem Cabernet Sauvignon, mit schöner Holznote aus 8 Monaten Reife in französischen Barriques.
Der klassische Eierlikör. Alle Zutaten stammen aus bilogischem Anbau. Gut gekühlt pur, auf Eis, im Kuchen oder Dessert.
Gewürzmischung für ein Heißgetränk aus Apfelsaft ? eine herrlich aromatische Alternative zu Glühwein, mit Rum oder alkoholfrei.
Die rheinhessische Antwort auf den Prosecco und trotzdem eine eigenständige Spezialität aus den einheimischen Rebsorten Weißburgunder, Riesling und Müller-Thurgau. Geringerer Kohlensäuregehalt als ein Sekt, trotzdem herrlich spritzig, frisch und lecker!
€ 11,90
Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien. Ausgabe Nr. 5/2013
(1 l=7,67 €) Duftiger Rotwein mit fruchtigem Bukett von roten und schwarzen Beeren, gute Struktur, weiche Tannine
Dieser Wein ist aus 100% Garnacha: konzentriert, tief, mit Anklängen an Mokka und Schokolade, beeindruckend und voller Persönlichkeit. Sehr gekonnter Barriqueeinsatz.
Bis zu neun Monate durfte der SLYRS Single Malt Whisky die edlen Sherry-Aromen aus den Poren des Holzes lösen, die Gerb- und Aromastoffe aufnehmen und zu einem SLYRS PEDRO XIMÉNEZ mit edlem Geschmack und einer wunderbar dunklen bernsteinfarbenen Erscheinung reifen.
Intensives Aroma von Waldfrüchten, fein und reif mit entsprechender Ausgewogenheit im Geschmack.
Jürgen von der Mark hat sich ganz gezielt am Tuniberg die etwas kühleren, gut belüfteten Lagen ausgesucht. Unter seiner Regie entwickelt der zur Opulenz neigende Grauburgunder ein anregendes Spiel mit schöner Spannung zwischen reichen sortentypischen Aromen, nussig und exotisch, und einer tänzelnden Säure, die statt zu sättigen Lust auf den nächsten Schluck macht.
Noten von Cassis und reifen saftigen Pflaumen, sowie Anklänge von würzigem Buchenrauch, Vanille und Kakao steigen aus dem Glas. Diese Aromatik setzt sich im Geschmack fort, begleitet von einer ausgewogenen Struktur und sympathisch leichten Tanninen. Schön reif aber nicht zu fett. Noten von Cassis und reifen saftigen Pflaumen, sowie Anklänge von würzigem Buchenrauch, Vanille und Kakao steigen aus dem Glas. Diese Aromatik setzt sich im Geschmack fort, begleitet von einer ausgewogenen Struktur und sympathisch...
(1 l=11,93 €) Edle Spätlese mit markantem Chardonnay-Charakter: Starker Duft (Himbeeren), angenehm süßes Aroma, starker Abgang
Gewürzmischung für ein Heißgetränk aus Apfelsaft ? eine herrlich aromatische Alternative zu Glühwein, mit Rum oder alkoholfrei.
Eine Olivencreme nur von grünen Nocellara-Oliven und mit Olivenöl extravergine San Vicario.
Der 'No Sulfur Added' Merlot von Stellar bekommt langersehnte Verstärkung: Auch bei der typisch südafrikanischen Rebsorte Pinotage versteht es das Team um Willem Rossouw und Winemaker Dudley Wilson, die Trauben und den Wein so behutsam und mit so viel Fingerspitzengefühl zu behandeln, dass eine Zugabe von Schwefel nicht nötig ist, um einen optimalen Genuß zu garantieren. Viele noch so namhafte Winzer scheitern daran oder halten es gar für nicht machbar, Stellar Organics macht es ihnen allen Jahrgang...
Im guten Sinne traditioneller Chianti Classico aus den 4 klassischen Rebsorten Sangiovese, Cannaiolo, Malvasia und Trebbiano, im Holzfaß ausgebaut, gut strukturiert.
Duftiger, lebhafter und anspruchsvoller Rosé aus Merlot und Cabernet Franc. Duftiger, lebhafter und anspruchsvoller Rosé aus Merlot und Cabernet Franc. Frankreich, Bordeaux, La Croix, Simon Entre-2-Mers, Blanc, France, Rose wein, biowein, ökowein, oekowein
Dunkler dichter und beeriger Bio Wein. Die vollreife Frucht der Tempranillo ist integriert in die zugänglichen Tannine eines exzellenten Jahrganges. Im Finale feine Waldfrucht.
Gewürzsalz mit Tomaten und Oliven für mediterrane Fischgerichte. Kreiert von Spitzenkoch Konrad Geiger Gewürzsalz mit Tomaten und Oliven für mediterrane Fischgerichte. Kreiert von Spitzenkoch Konrad Geiger Deutschland, Gewürze, Herbaria, Neptuns Traum
Jeden Frühling, wenn in Andalusien die saftigen Früchte des Olivenbaumes gepresst werden, wählt Fandler persönlich vor Ort erstklassiges natives Olivenöl extra für Sie aus. Nur die beste, biologische Qualität mit hochwertigen Inhaltsstoffen kommt in die Fandler-Flaschen.
Die spritzig-lustige Alternative zum Sekt ist nichts anderes als ein "Vino Frizzante" - wie ihn die Italiener nennen. Für diesen Secco verwendet das Weingut Schönhals die Rebsorten Riesling und Rivaner. Ein klasse Secco, fruchtig und trocken!
Veilchen, Pflaumen und Hollunder in der Nase, Noten von Tabak und Leder. Präsentes Tannin und reife Säure kennzeichnen diesen wirklich erstklassigen Brunello.
(1 l=14,00 €) VIm Glas feines Bouquet das an Aprikose und Pfirsich erinnert. Am Gaumen aromatisch und frisch mit viel Finesse
Das Erdnussöl von der Ölmühle Fandler duftet herrlich aromatisch und schmeckt besonders intensiv. Das Erdnussöl erfreut nicht nur Zunge und Gaumen, sondern den gesamte Körper. Dieses Öl mit Erdnüssen aus biologischem Anbau mit dem südamerikanischen Temperament ist ein Alleskönner, mag es jedoch nicht, wenn man es unter 10° C lagert. Wenn Sie dieses kaltgepresste Bio-Öl behutsam einsetzen, können Sie es sogar zum Anbraten verwenden. Das Erdnussöl von der Ölmühle Fandler duftet herrlich aromatisch...
Mischung für edle Ristotto-, Pasta-, Pilz- und Schmorgerichte oder feine mediterrane Salatdressings.
Lebendiger Duft nach frischen Früchten, Pfirsiche und Bananen gepaart mit fein-herben Karamellnoten. Am Gaumen klare, lebendige Exotik, Mango, Litschi & Zitrusfrüchte im Vordergrund. Erfrischende, fast ausgelassene Säure unterstütz die elegante Süße.
Bewertungen und Rezensionen