poponaut.de

Ist das Ihr Shop? Ab sofort können Sie sich bei Merchant Fusion kostenlos registrieren und die neuen Features für Shopbetreiber nutzen!
Angebotsvorschau
420.000 Menschen habe eines der 15 Konzerte von DEPECHE MODE in Deutschland im Frühjahr und Sommer 2006 gesehen. Für diese Fans wurde die live DVD "Touring The Angel - Live In Milan" am 18. Februar in Mailand aufgenommen. Die Veröffentlichung erscheint in zwei Formaten: einer einfach DVD mit dem Konzert bestehend aus 21 live Tracks + 2 Bonus live Songs - dem 1986's Smash-Hit "A Question of Lust" und "Damaged People" aus dem "Playing The Angel" Album und einer Doppel DVD mit exklusiven Extras: Die...
Die vorliegende Reissue ist als 2CD Deluxe Special Edition erhältlich und beinhaltet zusätzlich eine zweite CD mit 18 Bonus Tracks, die allesamt im gleichen Zeitraum wie die Stücke auf "Stranger Things" entstanden sind.
AIMLESS DEVICE mainly was Bart Azijn (electronics, words; also in A Blaze Colour) and Patrick Meulemans (guitars) from Belgium, produced by no other than Ludo Camberlin (A Blaze Colour), and later also TB Frank (of The Neon Judgement fame). They released four 12”s/EPs on Ludo’s Anything But Records label: “Hard to be nice” (ABR 012, 1985), “World of Coats” (ABR 014, 1986), “Dog Days” (ABR 017, 1987) and “Mud in the Eye” (ABR 023, 1987) as well as a few tracks on various compilations.
Tracks 1 to 18 are brand new video shootings of a "live in studio" session filmed 3 months ago in The Memory Room Studio cut with "TFA-personally-made" videoart, where songs spanning from "Pale Awakening" to "Is Anybody There?" have been re-sung and re-interpreted with additional guitars and keyboards also thanks to the new live members Stefano Nieri from Act Noir (guitars) and The Count from Nabla Operator (synths), both appearing in the videos together with Diego & Froxy, of course.
Take several tracks from Illuminate, add various electronic artists spanning several genres, throw in their unique interpretations and what do you get? Everything from pounding club beats to introspective ballads, all rolled seamlessly into one disc. Truly a uniquely diverse and captivating album...
Die Novemberausgabe von Sonic Seducer mit VNV Nation Titelstory beinhaltet als kostenlose Beilage je einen exklusiven Sticker von Placebo und In Extremo! Jede Menge Interviews und Stories über Die Krupps, Paradise Lost, Apocalyptica, Roger O’Donnell (The Cure), Zeromancer, Nitzer Ebb, Mesh, Editors, Solar Fake, Funker Vogt, Corvus Corax, The Exploding Boy, Monica Richards und viele andere mehr bieten abwechslungsreiche Unterhaltung und interessante Informationen.
Innerhalb Deutschlands nur 2,45€ Versandkosten, Vinyl und Übergrößen 3,95€, ab 49€ (ohne Tickets) liefern wir portofrei.
Seit der Gründung 1991 stehen WINTERKÄLTE für progressiven elektronischen Sound und begründeten mit ihrer Debüt LP und dem Album "Structures of Destruction" den Genre Rhythm'n'Noise.
€ 11,95
Great Sampler with wonderful artists! Can´t wait to see some artists live at the festival in january...
Um die Atmosphäre des Albums noch zu steigern konnte Bill Moseley für eine spoken-word performances gewonnen werden. Moseley - besser bekannt als Chop Top aus dem Film "The Texas Chainsaw Massacre 2" und einigen Filmen von Rob Zombie - veredelt mit seiner Stimme Songs wie z.B. "Psychoreal" und "Timebomb".
Die Experten für musikalisches Tiefseetauchen, Deep Dive Corp. veröffentlichen mit der Complation "Funky Freestyle Collection" eine Doppel CD mit den Songs der beiden vergriffenen Erfolgs-Alben "Some Funky Fish" und "Freestyle Floating" garniert mit den beiden exklusiven Bonustracks "Airports" und "Someday".
Innerhalb Deutschlands nur 2,45€ Versandkosten, Vinyl und Übergrößen 3,95€, ab 49€ (ohne Tickets) liefern wir portofrei.
Aufgrund der Größe des Produkts müssen wir erhöhte Versandkosten in Höhe von 3,95 EUR berechnen. Bei einer Warenbestellung über 49,00 EUR ist der Versand jedoch kostenfrei!
Inspiriert durch einflussreiche 80er Jahre Goth- bzw. Punkbands kreiert diese ungewöhnliche Magdeburger Band einen brodelnden Mix aus 80s Feeling und wütenden Punkgitarren. Abwechselnd ruhig und stürmend wird dem Publikum keine Zeit gelassen, sich auf rein sphärischem Soundbett auszuruhen.
The great spell of silence couldn't hold them back. For nine years they drifted in and out of hibernation, slumbering on the verge of the great sleep. Nine years since their debut album and still their melodies roamed the planet. Yet the spell is broken.. HIGH LEVEL STATIC are back, stronger and better than ever.
With an album influenced by fascism, violence and pornography, Nausea vomits with all forcefulness, wild and with no mercy, subjugating us to the totalitarian oppression, pushing us to burn dance floors. This new “Beats of Oppression” face us with everything that we want to hide, our vices and sins. A real cadastre of perversions that pretends to bring out our inner dark side that lets us enjoy to the fullest, this side that we hide from other people’s eyes.
Kera Nagel and André Aspelmeier, awarded several times for their genuine combination of rough, distorted industrial IDM-beats and monochrome visuals, deliver a complex and inspiring work: ‘Dare to dance’ continues from the predecessor’s agenda with ten driving audio tracks that merge elaborate beat structures with disruptive noise bursts, based on ear-catching tracks from their recent live-sets. The result lifts the two's music onto a new level: unconventional danceable beats, fragments of shredded...
This album frames very vivid material operating with industrial amplitudes of pulse noise and subliminal vibrations of thundering "hallucinatory ambient". With its dramatically contrast structures and experimental sound work, the compositions on this album may rather evocate the sense of an avant-garde classical music piece. In contrast to their prior work, this Einleitungszeit album is specific with full sound texture and psychoactive atmosphere of "clinical leitmotiv". As this is so far the...
In den letzten 12 Jahren veröffentlichten sie drei Studio-Alben und mehrere EPs und waren u.a. mit Mesh auf Deutschland-Tour. Nun bringen Mechanical Cabaret ihr viertes Album "Disco Vandalismus" auf den Markt: eine zukunftsorientierte Sammlung von Remixen, die ganz neu und exklusiv für dieses Album entstanden sind und bisher nicht auf CD erschienen sind.
With a vast array of seemingly straightforward analog patterns converging together to generate deeply emotional, beat-driven dark IDM soundscapes, ‘I Will Wait‘ manages to embrace a refreshing simplicity with unique effectiveness that is rarely heard these days. Staggering beats meet nostalgic synthlines to create a haunting aural utopia that is at once beautiful and all together strangely alluring.
"I would more than happily stand this album up beside anything Andy and Vince (Erasure) or Neil & Chris (The Pet Shop Boys) or even Marc Almond and call it a welcome addition to that club. It has solid sensibilities in 2011 and pays homage to those great artists from the past”. Music website – ‘Pop, Rinse, Repeat’.
DVD-INFOS: Tracks 1-9: 5.1. Stereo, DTS 5.1 (24bit/96k), Dolby Digital 5.1 Surround (24bit/48k), PCM Stereo; Tracks 10-16: PCM Stereo
Innerhalb Deutschlands nur 2,45€ Versandkosten, Vinyl und Übergrößen 3,95€, ab 49€ (ohne Tickets) liefern wir portofrei.
The Birthday Massacre aus Toronto, Kanada sind die große Hoffnung der Wave & Gothik Szene. Mit Ihrem perfekt durchgestylten Image und ihrem bombastischen Sound werden sie einigen etablierten Acts zeigen wo der Hammer hängt! Die Debut CD ist perfekt produziert und enthält mehrere potentielle Club-Hits, wie z.B. "Lovers End" "Horror Show" oder "Video Kid".
Das neue Album mit zusätzlicher DVD, auf der unter anderem das Album im 5.1 Surround Sound Format zu genießen ist..
Der Sampler enthält nur unveröffentlichtes Material von Accession-Bands wie u.a. Assemblage 23, Diary Of Dreams und Lights Of Euphoria. Vielseitig wie das Label, so zeigt sich auch der Inhalt dieses Samplers von Elektro Pop bis EBM. Auf rund 78 Minuten Spieldauer bietet das Label eine Vorschau auf die zweite Jahreshälfte 2004, für die bereits neue Alben von Diary Of Dreams, Assemblage 23, Diorama, Lights of Euphoria und Human Decay auf dem Plan stehen.
Innerhalb Deutschlands nur 2,45€ Versandkosten, Vinyl und Übergrößen 3,95€, ab 49€ (ohne Tickets) liefern wir portofrei.
„BLUT“ ist eine fantastische Fortsetzung des gefeierten Debüts und ein großer Vorgeschmack auf das, was von dieser Band noch zu erwarten ist. Die Pfade liegen offen vor jenem, der wagt hinzusehen. Um ihre Wirren zu erfassen, braucht man Mut. Es ist die Ära von "zu viel" und "zu wenig", die Zeit der großen Teilung. An diesem Punkt hilft keine Zurückhaltung, kein Abwarten. Entscheidungen sind was zählt, hier gibt es kein Zurück. Dies muss die Rückbesinnung sein, die Konzentration auf das Wesentliche...
EP2 features brand new material from Tenek for 2011. The romantic "What Do You Want?" features none other than Chris Payne on Violin. Chris played with Gary Numan from 1979 to 1989 and contributed the awesome violin solos for such tracks as "Complex", "The Joy Circuit" and "Cold Warning". "Elusive" seems to have been designed for your car audio system. We may need to issue a disclaimer should you chose to ignore local traffic laws!
nicht auf Lager, wieder lieferbar in ca. 2-7 Arbeitstagen
Innerhalb Deutschlands nur 2,45€ Versandkosten, Vinyl und Übergrößen 3,95€, ab 49€ (ohne Tickets) liefern wir portofrei.
Innerhalb Deutschlands nur 2,45€ Versandkosten, Vinyl und Übergrößen 3,95€, ab 49€ (ohne Tickets) liefern wir portofrei.
Andy Bells Soloausflüge geben dem Sänger Gelegenheit, außerhalb der symbiotischen und seit ihrem Debütalbum “Wonderland” im Jahr 1986 anhaltenden musikalischen Partnerschaft mit Vince Clarke bei Erasure seine dunklere, Club-orientierte, Disco-Glam Seite auszuleben. Andy Bell hat seine Stimmlage auf Non-Stop deutlich tiefer angesiedelt um den Unterschied zwischen seiner schillernden, poppigen Erasure-Stimme und seiner souligen, elektronischen Solo-Stimme zu verdeutlichen.
Zynische Texte treffen auf teils harte Arrangements zwischen Industrialrock und Darkwave/Elektro ohne je die Songstruktur aus den Augen zu verlieren.
Hinter LENNART und FRIENDLY FIRE steckt SPIF ANDERSON, der sich auch für die Musik und Produktion von PHASE III und SUICIDE BOOTH verantwortlich zeichnet. Seine redaktionellen und journalistischen Fähigkeiten schärfte er bei WELT DER WUNDER, wo er 5 Jahre lang Redaktionsmitglied war. Mit FRIENDLY FIRE veröffentlichte er 2004 sein erstes sogenanntes POPUMENTARY, einer Mischung aus Musik, Songs und Doku-Hörspiel.
Das Album, auf welchem Michelle alle Instrumente selbst spielt, wurde in den Sonic Pump Studios in Helsinki (Sunrise Avenue, Apocalyptica uvm.) von Nino Laurenne aufgenommen und gemischt. Neben den Eigenkompositionen, enthält das Album noch zusätzlich die Coverversionen „Love Will Tear Us Apart“ (Joy Division), Pet Cemetary (Ramones), und „The Sound Of Silence“ (Simon And Garfunkel).
Gemeinsam mit der Sängerin Rebecca Coseboom (Stripmall Architecture und Halou) erschafft John Fryer auf -Noise in my head- bizarre Klangwelten. Sämtliche Register aus unterschwelligen Assoziationen und eingängigen Leads werden gezogen und verdichten in dem klanggewaltigen Album aurale Meisterwerke, die sicher zum Spannendsten gehören was das Jahr 2011 musikalisch zu bieten hat.
In Russland schon lange eine Größe, und mit Hilfe des Labels Advoxya Records jetzt auch über uns erhältlich.
16 rare Electro- und EBM-Tracks hat "Dependence 2013" auch diesmal wieder in gewohnt hoher Qualität zu bieten - und der Preis ist mit knappen zehn Euro weiterhin unschlagbar günstig. Mit dabei sind vor allen Dingen auch Songs von den Erfolgsbands des Jahres 2013: Mesh räumten mit "Automation Baby" europaweit in den Charts ab: sie steuern den Song "A Perfect Idea of Beauty" bei. Und Covenant waren mit ihrer Single "Last Dance" wochenlang nicht von der Spitze der DAC zu vertreiben. Ihr Song "Four Our...
Innerhalb Deutschlands nur 2,45€ Versandkosten, Vinyl und Übergrößen 3,95€, ab 49€ (ohne Tickets) liefern wir portofrei.
Marke Promodoro® Kurzarm Interlock Shirt, 100% gekämmte Baumwolle, Weich und dehnbar. Ärmel und Kragen eingefasst. Eng anliegend.
Echte analoge Bässe treffen auf eine ausgeklügelte Variation der EBM und André S. setzt in seinen agressiven Shoutings alles daran, das es keine Missverständnisse gibt. Hier gibt es keine Ruhe, keine Pause und keinen Platz für Spielereien.
all 12 cd tracks have never been released and they explore dark, electronic soundscapes ('elements', 'mind-whore'), sensuous industrial tunes ('remember', 'tu es le star') and driving retro-electro-songs ('existance', soap bubble factory'). the vocals are perfectly balanced between being sung and spoken (in english and french) - and there's even enough space left for a little poem!
on this, his second solo album, the exceptional artist that is philipp münch has assimilated musical influences spanning the last four decades, bringing a brilliant and contemporary release into being, just as he did on last year's 'into the absurd'. supported by a number of musician friends he puts an emphasis on vintage electronics and creations ranging from classic rhythmic noise and minimal electro to cinematic ambient whilst retaining a modern edge which sets him apart amongst those who work...
Mondkopf ist ein 23-jähriger Electronic Produzent/Remix-Künstler aus Paris. Auf seinem neuen Album "Galaxy Of Nowhere" präsentiert Mondkopf seinen ganz eigenen musikalischen Stil mit einem typischen French-Touch, wobei er gleichzeitig von Electronic-Größen wie Brian Eno oder Vangelis beeinflusst wurde.
Die Reise begann vor mehr als 20 Jahren: Atari Computer, Drum Machines, 4 Spur Recorder, Plattenspieler, Gitarre und Bass sowie viele Songideen im Kopf - mit "Escape with Romeo" wurden die eigenen Ideen des Kölner Gitarristen und Sängers Thomas Elbern Wirklichkeit.
Doch nun, genau 7 Jahre nach dem ersten Album, erscheint mit "Coma" das lang angekündigte und von den immer noch mehr als zahlreichen Fans erwartete neue Album! Was die Qualität der Produktion sowie das Songwriting betrifft, wurden wieder Genremasstäbe gesetzt. Ob nun Futurepop (Headland, Mensch, Karmacoma), Industrial Pop (Coma, Sleepwalker) oder Düsterpop (Year 03, The Darkest Years) - es gelingt eindrucksvoll den Hörer in den Bann zu ziehen!
Seit 1999 ist Marco Calvo mit seinem Projekt DIOXYDE aktiv. Längst in seiner Heimatstadt Madrid als etablierter EBM DJ angesehen, genießen seine Veröffentlichungen bisher eher einen Underground-Kult-Status als kommerzieller Erfolg. Über die Jahre war er weltweit auf 13 (!) verschiedenen Electrosamplern vertreten (u.a.THE FUTURE SOUND OF ELECTRO, DECODER und ENDZEIT BUNKERTRACKS).
After some 3 years of stylistic refinement, the Italian Metallic Electro Rock duo strikes back with the eagerly awaited third full length record "White Me In | Black Me Out", an album based on duality and dichotomy which might be seen as their darkest release ever. Somehow, it stands somewhere in between the rawness and the hi-energy of the debut "A Voluntary Coincidence" and the highly melodic and surrealistic "Stitches Of Eden". But it's also different at the same time, showing HELALYN FLOWERS...
Ihr 2003er Debutalbum "Enemy & Lovers" war eine Fusion aus Electro & Rock, mit dem 2007er Nachfolger "Time", produziert von Moritz von Oswald (u.a. Palais Schaumburg, Basic Channel), tauchten sie in die Welt des Techno ein, und nun reisen Scratch Massive zurück in die glorreichen 80er Jahre mit ihrem unterkühlten Synth-New-Wave-Sound, geprägt von Melancholie und Düsternis. Man erkennt Einflüsse von Vangelis, Jean-Michel Jarre und John Carpenter-Soundtracks. Als Sänger gastieren illustre Namen wie...
Im Mai 2012 folgte die erste "offizielle" Labelveröffentlichung des Albums "Suicide Club" durch Infacted Recordings und der erhoffte Erfolg in den Clubs liess nicht lange auf sich warten! Mit "Kingdom of Fire" geht Mordacious seinen Weg kompromisslos weiter und produziert den Sound der ihm selbst am Besten gefällt: Dark harsh electro! Auch als Remixer für Bands wie Solitary Experiments, Alien Vampires, Freakangel oder Reaxion Guerilla hat sich Mordacious bereits einen Namen erspielt.
Innerhalb Deutschlands nur 2,45€ Versandkosten, Vinyl und Übergrößen 3,95€, ab 49€ (ohne Tickets) liefern wir portofrei.
Innerhalb Deutschlands nur 1,95€ Versandkosten, Vinyl und Übergrößen 3,95€, ab 49€ (ohne Tickets) liefern wir portofrei.
Die Sonne scheint wieder - es wird endlich Sommer, und RÖYKSOPP haben mit "A Beautiful Day Without You", der vierten Single aus ihrem zweiten Album "The Understandng", musikalisch den Nagel auf den Kopf getroffen: Der Songs ist eine ausgelassene Electro-Eskapade mit einem sommerlichen, leichten Beat und geprägt vom Gesang der beiden norwegischen Könige des Elektropop Torbjörn Brundtland und Svein Berge.
Innerhalb Deutschlands nur 1,95€ Versandkosten, Vinyl und Übergrößen 3,95€, ab 49€ (ohne Tickets) liefern wir portofrei.
with their excellent sleeper hit debut album 'rise' in 2008, integral's long-awaited return is finally here in the form of a 2-cd collection titled 'the past is my shadow'. this collects 18 unreleased songs from the german duo's archives that effectively demonstrates their talents for composing intelligent, complex, and heady electronic music. available on a special limited 2-cd collection. ecowallet packaging.
American Gothic 2.0. Hier wird nicht abgekupfert, sondern noch selbst in der Ideenschmiede der Hammer geschwungen. Was dabei heraus kommt sind eingängige, gefühlvolle Songs mit viel Melodie, ohne Ecken und Kanten die altbekanntes und bewährtes in ganz neuem Licht erstrahlen lässt.
empusae is a project created by sal-ocin who is also a member of various other projects such as this morn' omina, tzolk'in, project arctic and also works as a live member of ah cama-sotz and in slaughter natives. sal-ocin is always open-minded about working together with other artists, as can be heard on this album: a liaison with manabu hiramoto a.k.a. shinkiro from osaka, japan who collaborated with artists like contagious orgasm, hybryds and jack or jive, and who has also made releases under the...
Originalzitat: "A Blue Ocean Dream is n one-man-act that builds on the foundation of electronic pop pioneers, Kraftwerk, while adding a modern touch and thoughtful lyricism. Analog synthesizer sounds soar, and catchy electronic hooks pull you in as you experience the music of this synthpop act from Sweden. Synthpop and electro are tied nicely together with "On the Road to Wisdom", and the album will be remembered for years to come."
Nach dem tragischen Tod des Klangzauberers Edgar Acevedo im März 2010 war lange nicht klar, ob das bereits zu großen Teilen eingespielte, vierte Amduscia-Album überhaupt jemals erscheinen würde. Sein Bruder Polo entschied, dass es kein besseres Vermächtnis für die Band geben könnte, stellte das Album im Alleingang fertig und ließ es dann in einem deutschen Studio mit dem nötigen produktionstechnischen Feinschliff versehen. „Death, Thou Shalt Die“ ist so ein an Intensität kaum zu überbietendes Album...
In seiner schwedischen Heimat zählt das 2005 gegründete Synth-Pop-Trio MR JONES MACHINE mit zwei veröffentlichten Alben und stets ausverkauften Konzerten zu den angesagtesten Acts des Genres. Diese streng limitierte 7“ bietet bereits einen vielversprechenden Vorgeschmack auf ihren demnächst erscheinenden Longplayer „Monokrom“ (CD 13286). „De Månbleka Tingen“ betört mit catchig melancholischen Synth- / Electro-Pop- Hooklines und präsentiert Sänger JARMO OLLILA im Duett mit SUSIE PÄIVIRINTA (von dem...
Die Band um Sandy Casado, Pierre François Maurin-Malet und Thierry Sintoni steht vor allem für außerordentliche Kompositionen, exzellente Texte und somit für eine wirklich zeitlos schöne Musik, welche bis heute viele treue Fans hat. Konnte man in Frankreich die Songs auch im Radio + Fernsehen hören, so war die Band in Deutschland aufgrund ihrer romantischen und melancholischen Lieder vor allem in der Gothic-Szene bekannt.
Ausgerechnet in einem Cottage in den Wäldern des US Bundesstaates Maine und umgeben von Ozean, Bäumen und Bergen haben sich Vince Clarke und Andy Bell von ERASURE verkrochen um eines der computerlastigsten, entschieden modernsten Alben ihrer Karriere zu produzieren.
Musikalische Highlights aus den frühen Tagen von PLACEBO. Bei "Nancy Boy" und "36 Degrees" werden beispielsweise Erinnerungen wach an die BritPop-Ära, als Begriffe wie androgyn und hedonistisch bemüht wurden, um den PLACEBO Hype irgendwie in Worte zu fassen. Weiter geht's mit der dunklen Phase, dem Album "Without You I'm Nothing" (1998), mit dem erstmals gelang, die Schallmauer von einer Million verkaufter Einheiten zu durchbrechen. Und wer denkt nicht gerne an den Titeltrack, den PLACEBO zusammen...
geneviéve and dan courtman present a mixture of post-industrial electronics and 80s-minimal-electro ranging from hypnotic ambience to hard driving rhythmic dance tunes, dominated by g. pasquier's breathy, wailing, militant and charismatic voice.
Propagandasamples, die Losttrooper durch seine Songtexte demaskiert, treiben den Hörer gnadenlos durch die 11 Songs. Das Album ist eine Hommage an den Endzeit Electrosound der 90er Jahre und reichert diesen mit moderneren Elementen an. Wie immer bei Dunkelwerk strahlen die Melodien durch die verheerten Niemandsländer und die dunklen Klanglandschaften. Orchestrale Elemente unterstützen die brachiale Elektronik gekonnt und wuchtig.
Their sound with an almost ‘pop’ attitude, heavily influenced by 80s sonorities is moving, melodic and extremely catchy. ‘Mr. Down’ reminds under some aspects of the better moments of acts such as Franz Ferdinand or The Editors, but with a more ‘retro’ 80ies touch to it – and that peculiar ‘French’ touch, Cold Wave 2011!
PARRALOX haben auf "Recovery" nicht nur 14 beliebige Coverversionen eingespielt und neu interpretiert, sondern vielmehr stellen diese Coverversionen eine Huldigung an die großen Bands der Jugend von John von Ahlen und Amii. Selten wurden die Idole der eigenen Jugend auf eine derart zeitlose und verspielte Art neu interpretiert und selten waren Coverversionen so frisch und belebend und trotzdem so angenehm dicht an den Originalen, wie dieses bei "Recovery" der Fall ist.
"Thema Nummer Eins" heißt das Album und ist das Rüstzeug für jeden Tanzflächenhooligan, der Electronic Body Music nicht nur liebt, sondern auch lebt! Über 13 Songs und 3 Remixe erstreckt sich das elektronische Trommelfeuer, welches der Keyboarder der ARMAGEDDON DILDOS mit seiner Partnerin über die Köpfe seiner Zuhörer entfacht. Ganz in guter alter EBM-Tradition und doch irgendwie anders... Hoch die Hämmer!
Die deutsche Synthpop-Band Boytronic gibt es bereits seit 1983, und kaum eine andere Band hat wohl eine solch wechselvolle Historie vorzuweisen. Gründungsmitglieder waren Sänger Holger Wobker und Peter Sawatzki, die mit ihrer ersten Single "You" sofort einen Hit landeten, der sich als 80er-Klassiker etablierte. Auch das erste Album "The Working Model" verkaufte sich gut.
Ganze zwei Jahre dauerte die Arbeit an diesem geradezu schwelgerischen Werk - es ist das bis dato erzählerischste, kinematografischste und intimste Album von Goldfrapp. Man kann zu Recht behaupten, dass keines ihrer vorhergehenden Alben die wunderschöne lyrische Weite vorwegnahm, die ihr jüngstes Werk besitzt. Fast ausnahmslos alle Stücke sprechen in der 1. Person; bewegende Charakterbilder und Reflexionen über abseitige Liebesaffären, Ungewissheiten, Halluzinationen, Märchen und moderne Moritaten...
Innerhalb Deutschlands nur 2,45€ Versandkosten, Vinyl und Übergrößen 3,95€, ab 49€ (ohne Tickets) liefern wir portofrei.
Ausgestattet mit einem untrüglichen Gespür für perfekt ausbalancierte Harmonien und Beats präsentiert er hierauf elf perfekt produzierte Tracks zwischen Electro, EBM, Industrial und Synthpop, mit denen er erneut den ungebrochen hohen Stellenwert seiner Veröffentlichungen unterstreicht und die Konkurrenz dabei verdammt alt aussehen lässt. So wechseln sich zündende Clubtracks wie „Stand Up“, „When The Freaks Come Out“ und „You Can‘t Resist“ ab mit unwiderstehlichen Future-Pop-Nummern wie „Someone Else...
Theatre Of Tragedy is truly a phenomenon. Their first three releases became legendary on the doom/gothic/death metal scene, while the next two introduced a completely different musical style, bringing the group closer to industrial and electropop rather than traditional metal. Today Metal Mind Productions presents the exclusive re-releases of those two controversial albums by Theatre of Tragedy - “Musique” and “Assembly”.
The follow-up to their successful 'Forward' and 'Conflict' releases, 'Illuminate' returns with a further cultivation of The Azoic's sound and style that will leave you wanting more! A solid blend of electronic dance that encompasses everything from trance to futurepop, industrial and synthpop.
Kirlian Camera kehrt mit einer beeindruckenden, neuen Single zurück, die auf den gälischen Titel „Ghlóir Ar An Oíche“ (Ruhm der Nacht) hört. Der Hauptsong „Nightglory“ (Englisch für „Ghlóir Ar An Oíche“) ist Kirlian Camera pur: eine Gänsehaut verursachende Kombination aus einem hymnischen Ohrwurmrefrain, pulsierenden Sequencer-Linien und druckvollen E-Gitarren. Getragen von einem soliden Beat, von innovativen Elementen beflügelt und von einer inspirierten und intensiven Gesangsdarbietung von Elena...
An den Remixen haben u.a. mitgewirkt: Matt Howden / Sieben / HaWthorn / Sol Invictus + Lazy Schulz / Eminence of Darkness + Thomas Rainer / L'ame Immortelle / Nachtmahr + Dominic Daub / QEK Junior + Jenn Vix / Jenn Vix + Sonja Kraushofer / L'ame Immortelle / Persephone + Martin Höfert / Persephone / Sopor Aeternus / Janus + Artaud Seth / Garden of Delight + C.Moribund & J.Shallow / The Shallow Graves + Richard Lederer / IceAges / Die verbannten Kinder Evas / Summoning + Jörg Kleudgen, Martin Krötz...
The sound of REFORMATION leads to a hypothetical juncture between 80s and 90s: post punk and break beat, Joy Division and Massive Attack, but also Nico, Scorn and Andrea Parker. Down tempo and metallic echoes, swallowed by obscure depths, dominate the scene. White dub for a new urban age, shaked to its foundations by abyssal basses. Elena and Gianluca’s voices form an alliance to tell stories of fall and redemption, desolation and pride, fear and passion. Fabrizio’s guitar weaves textures, sometimes...
Der Schlund hinter der Normalität gründet tiefer als es die dunkelste Fantasie wahrhaben möchte und die Texte des Hamburger Duos lassen das Blut gefrieren, wenn sie den schmalen Grad zwischen Idyll und lebendigem Alptraum beschreiben, der sich auf einem pulsierenden Musikbett groovenden Minimalismus breitmacht. Die klingenden Psychogramme zitieren mal EBM, mal Hip Hop um dann zum infernalischen Finale in wagnerianischen Bläsersätzen zu ertrinken. Dem Hörer wird spätestens jetzt klar: Erde ruft...
Pünktlich zum 20jährigen Bandjubiläum legen STROMBLE FIX bei AF-Music eine „Best Of“ vor, die es in sich hat. Wobei „Best Of“ einen rein kommerziellen Beigeschmack andeutet, der diesem Silberling ganz und gar nicht gerecht wird. Nach ihrer, von der Presse hochgelobten, Abrechnung mit dem unseligen „80er Revival“ „the eighties are over“ veröffentlichen STROMBLE FIX jetzt eine Retrospektive, die vor allem Eins beweist: Stillstand bedeutet Langweile!
Many years after the legendary album "Razorblade Romance" from HIM, now ZEROMANCER put out an album which simply takes one’s breath away. So full of beauty, so full of melancholy and yet so full of unbridled rock power. With "Sinners International", the lads from the north proved that they had once more recaptured the essence of their own debut. Radiant, vibrant and beguiling. Shimmering, fascinating and mysterious. ‘The Death of Romance’ rises out of the darkness like the aurora borealis. Back to...
"Anything That Gets You Through The Night" umschreibt die Gratwanderung der Protagonisten zwischen Macht, Angst und Aggression in einer Nacht, deren unheilvoller Verlauf im aufwändigen Booklet beschrieben wird... Vom orchestral-monumentalen "Capture" über das tanzflächengeeignete, intelligente "Stage Fright" bis zum hypnotisch-melodiösen Duett "Beyond The Gate" mit Iris-Sänger Reagan Jones spannen Edge Of Dawn einen stilistischen Bogen, der neue Maßstäbe im Elektrobereich setzt und pathetische Fettnäpfchen...
Mit Dancefloor-Smashern wie "Bodies On The Avenue", traditionelleren Batcave-Hymnen à la "June's Dying", aber auch Grenzen sprengenden brachialen Ausbrüchen wie "Missing Miles" oder "Schneid Das Blau", die eher in Richtung SKINNY PUPPY oder MARILYN MANSON als SEX GANG CHILDREN oder CINEMA STRANGE gehen, schlagen TRAGIC BLACK gekonnt wie niemand zuvor eine Brücke zwischen den Ursprüngen und dem Heute der Szene... und von mittendrin kommt noch die geschmackvolle Wahl ihrer Coverversion: "Reptile" von...
With darkwave and punk at their core, Brian Fisher (vocals, keys), Joshua Broughton (guitar, vocals), Jonathan Davis (guitar), Chris Edmonds (bass)and Jason Curtis (drums) were ready for something new. Dabbling in the world of electronics, they've managed to fuse '80s synth pop with their darker undertones - and they've created what they only half-jokingly like to call "a rock band who's mugged an electronica band and is digging through a stolen, dirty pair of pants for extra synth lines."
Innerhalb Deutschlands nur 2,45€ Versandkosten, Vinyl und Übergrößen 3,95€, ab 49€ (ohne Tickets) liefern wir portofrei.
"Hail to the Employee" ist bereits das vierte Album von Andreas Gross, auf dem auch dieses Mal wieder ein ganz eigenes musikalisches Universum seine Türen öffnet. Abseits jeglichen Trends präsentieren sich die Songs auf diesem Album als filigrane Wave-Pop Kompositionen, die ihren besonderen Zauber nicht zuletzt durch die eindringlich-zerbrechliche Stimme von Sängerin Tabitha Anders entfalten.
E.S.R., ODIO VITA, UV, RUN LEVEL ZERO, CROC SHOP, SYSTEM SYN (IMPERATIVE REACTION remix), SEVERE ILLUSION,TYPE001,ANDRACULOID,GLIS(DIGITAL FACTORremix), LIQUEFACTION, DIVERJE (CLARENCE BODDICKER remix),IWR, FREQUENCY CONSTRUCT, RE-AGENT, and NEIKKA RPM! a definate must have for all club d.j's and radio d.j's are gonna go nuts for this one too! all fans of electro-industrial music must check out one of the few real solid compilations of the year!!
Like some kind of conclusion, the last Sol Invictus re-release will be the live recording "Black Europe" including many of the bands classics. Coming in its established upgraded format (portrait digipak with new artwork and linernotes by Tony Wakeford), the re-release additionally benefits from a bonus DVD documenting a Tony Wakeford solo concert in Lyon from 1993.
Ein Zeitdokument, das diese äußerst aufwendige Konzertproduktion mit Laser-Bank und drei gigantischen Videoscreens für immer auf Silberscheibe bannt! Besonders das Interview auf der DVD ist für den Fan ein wahrer Informationsquell, so schaut Sevren Ni-Arb zurück in die Historie, bietet aber auch gleichzeitig einen Ausblick auf das, was da kommen mag und plaudert fleissig aus dem Nähkästchen. Nicht nur für Fans der Anfangstage dürfte diese DVD ein absolutes Must Have darstellen!
With the release in 2008 of their debut album "Body Code" on Alfa Matrix, Belarusian act DIFFUZION seduced the world with their fresh and highly melodic female-fronted techno-pop / EBM. On this new album "Winter Cities", DIFFUZION expand their musical horizon and reveal how much they have gained in songwriting maturity and production finesse. Armed with an overall solid club compatibility, the new songs thrust you into an uplifting emotional climax where intelligent synthetic song arrangements enter...
Mit dem aktuellen Album ist Johan van Roy dem perfekten EBM-Album, der perfekten Produktion noch nie so nahe gekommen, wie mit diesem Werk. Axis Of Evil enthält zehn kompromisslos produzierte EBM-Granaten, club- aber auch hörtauglich, ebenso eingängig, wie auch vielschichtig. Das unermüdliche Touren hat den Bekanntheitsgrad seines Projektes zusätzlich stark vergrössert, letztens noch als Headliner auf dem Belgischen Independent Music Festival in Antwerpen - als Supports seine ehemaligen Vorbilder...
Die 13 dicht - gewobenen, hypnotischen Tracks beinhalten grosses Suchtpotential. The Beauty of Gemina verfügen über eine Bandbreite an einzigartigen Elementen: die dunkle, intensive und unverkennbare Stimme von Michael Sele legt sich eindrucksvoll über die Musik, verleiht den Songs, passend zum jeweiligen Arrangement, hymnischen Charakter, bedrohliche Aggressivität oder emotionale Tiefe. Die Schwere und Traurigkeit der Vorgängeralben ist einer deutlich spürbaren Zuversicht gewichen; der Soundkosmos...
Bereits mit seinem ersten Album landete das Electro-Duo [:SITD:] 2003 in den Deutschen Alternative Charts. Es folgten bis zum heutigen Tag Konzert- und Festivalauftritte in über 25 verschiedenen Ländern, weltweite Nr.1-Platzierungen in den relevanten Alternative Charts sowie Remix-Kooperationen u. a. mit Oomph!, die zu Top-10-Platzierungen in den Media-Control-Charts führten.
le cabaret moi is geneviéve pasquier's very own cabaret. a cabaret which transforms her desires into fourteen songs of diverse styles (without regard to any arbitrariness). the music's scope ranges from subtle, slow-moving ambience (changing, nobody's darling), electro noise tunes (bouge!, fusion), beautiful atmospheric lounge cabaret (mon cabaret), insistent electroid beats (rubberpop) and finally into a furious rapid interpretation of the normal's warm leatherette. at once beautiful and distant...
Die kanadischen Cyberpunker Left Spine Down, kurz LSD machen auf Fighting for Voltage keine Gefangenen und vermischen auf subversive Art und Weise alle Stile die zu ihnen passen, sei es Indust rial, Metal, Punk, Drum & Base und Breakbeats. Das hohe Niveau erklärt sich schnell, wenn man die Besetzungsliste liest: Jeremy Inkel von Frontline Assembly, Denyss McKight der Punkveteranen The Black Halos und Noise Units Produzent Chris Peterson haben eine Industrialrock Granate produziert, die bereits in...
An amazing combination of musical clichés sometimes difficult to combine; an alternation of dance beats and melancholic atmosphere trips, florid piano passages and «old-school»-synthpop arrangements; an incredible mix of bright electro pop sound and a crazy rock and roll energy – this all motley spectrum merged together in the debut album "Disfavour" of Dark Phenomenon!
Once again, melancholy, classical arrangements come up against metallic guitars; piano chords and indescribable harmonies meet powerful rhythms and rock hooklines meet emotional vocals. The production is extremely impressive and emphasises the expressive depth of the musical and lyrical world of MANTUS all too clearly. It’s just a case of turning up the volume, closing your eyes and immersing yourself in the powerful songs which leave out no emotion, from sombre mourning, playful tenderness to melancholy...
nicht auf Lager, wieder lieferbar in ca. 2-7 Arbeitstagen
Mit „No Compromise“ erscheint nun der Vorbote zum Anfang 2003 erscheinenden neuen Album der Band. Mit „No Compromise“ bekommt man 100 % Futter für die Tanzmuskel. Die ZEHN Tracks sind speziell für die Tanzflächen der Welt konzipiert und werden zu 100 % nur auf „No Compromise“ veröffentlicht.
Mit ihrem letzten Album "Seelenschmerz" etablierten sich Blutengel endgültig an der Spitze der Gothik / Waveszene. Mit nahezu 20.000 verkauften Alben alleine von der letzten CD konnte die Band auch viele Leute außerhalb der Szene erreichen. Legendäre Auftritte als Headliner u. a. auf dem Wave-Gotik-Treffen vor ca. 10.000 Zuschauern unterstreichen den enormen Stellenwert der Berliner Band.
Bewertungen und Rezensionen