poponaut.de

Ist das Ihr Shop? Ab sofort können Sie sich bei Merchant Fusion kostenlos registrieren und die neuen Features für Shopbetreiber nutzen!
Angebotsvorschau
Nach der Veröffentlichung ihres süchtig machenden Albums "Snow Globe" versorgen uns Erasure schnell mit neuem Stoff. Die zweite Singleauskopplung "Make It Wonderful" beinhaltet nicht nur den Originaltrack, sondern gleich acht (!) weitere Remixe und Alternative Edits. Darunter befinden sich Edits gestandener Produzenten und Remixer wie etwa der Grammy-nominierte Dave Aude, aber auch aufsteigende, innovative Remixer und Produzenten wie etwa Chad Valley, Morlando oder auch Bright Light Bright Light.
"Pergamon" wurde im Berliner Palast der Republik im Januar 1980 aufgenommen, und das Album erschien ursprünglich unter dem Titel "Quichotte" in der DDR. Die Band bestand zu diesem Zeitpunkt aus den Mitgliedern Edgar Froese, Chris Franke und Johannes Schmoelling.
Nach all dem Hype um die Mayas, der Apokalypse und dem Ende der Welt wie wir sie kennen, was kann eine Band wie ATMödell dagegen tun? Natürlich ein Album komponieren! "Apocalyptophilia" dreht sich um das Sein und das Ende der Zeiten. Genießt das letzte Spektakel das diese Welt zu bieten hat untermalt von hartem Sound und starken Texten!
Invasion Wreck Chords proudly presents new project - "Peacemakers Inc.". Now three bands join forces for do not let this World to die easy. And it will be done again and again. Every time our invasion will be powerful and wild. Every time we will cut something off from this World, and we promise you - that will be very important parts. In this noizzze guerilla it's better to be on Peacemakers' side. Now listen, listen with all your attention, cause we will not say it twice. One...
Singles und Raritäten von drei nicht mehr erhältlichen EPs. Außerdem liegt noch eine Bonus-CD mit 4 Tracks bei.
Innerhalb Deutschlands nur 1,95€ Versandkosten, Vinyl und Übergrößen 3,95€, ab 49€ (ohne Tickets) liefern wir portofrei.
Mit Substaat aus Norwegen debütiert kompromisslos treibender Oldschool EBM mit einer charismatischen Stimme, die bisweilen an Covenants Eskil erinnert. Songs wie "Catch Me" und "Adrenaline" beissen sich gleichermassen mit ihren Melodiebögen und straighten Grooves im Ohr und auf der Tanzfläche fest. Vom nordischen Trio Terje, Petter und Jarle wird man sicher noch mehr hören.
Felix Flaucher und Frank Schwer (ehemals Silke Bischoff) als 18 Summers live auf Popkomm 2001 für die Sendung Viva 2 Overdrive.
Die kreativen Köpfe hinter DARKHAUS sind Rupert Keplinger (mehrfach Edelmetall dekorierter Musiker und Songwriter aus Hamburg) und Gary Meskil, Gründer der legendären und hochangesehenen Harcore-Institution Pro-Pain. Gemeinsam sorgen beide dafür, dass DARKHAUS schlicht alles ist: im einen Moment Dampfmaschine mit dem Gefühl für die stadiontauglichen Momente, im nächsten Moment der Kitt, der ein zerbrechliches Gebilde von Song mit ganz viel Gefühl zusammen hält. Und dann, einen winzigen Augenblick...
We have joined forces with some former allies of ours that have redesigned the band once known as FORCED, into the new REIN-FORCED power! Expect a very original and fresh blend of dark/harsh electro-industrial and EBM, d'n'b flavorings in the rhythms, and a dual vocal attack of harsh intensity!They totally pick up where FORCED left off a few years ago.
Ob als junger Familienvater zu Hause, oder unterwegs auf seinen zahlreichen Gigs rund um die Welt, auf Flughäfen, in Hotels, backstage - diese gut 50-minütige DVD zeigt einen privaten und intimen Einblick in das Leben eines Superstar-DJs. Man bekommt einen unmittelbaren Eindruck von der Einsamkeit eines leeren Hotelzimmers, genauso wie von der Magie des Moments, wenn der Star vor 100.000 Fans die Bühne betritt. "A Year With Armin van Buuren" fängt Perspektiven von Armin van Buurens "Mirage" Tour...
Die aus Eisenhüttenstadt stammende Formation "E-Craft" kann man mit gutem Gewissen zu den echten Pionieren des Genres zählen! Die "Stahlarbeiter" stehen stellvertretend für eine ganze Generation der dritten Welle von Electronic Body Music Bands! Inspiriert durch Bands wie Front 242, Nitzer Ebb, Orange Sector oder den Armageddon Dildos gehen die Jungs um den charismatischen Sänger Guido Henning keinerlei Kompromisse ein! Die erste E-Craft Dekade von 1993 bis 1998, puristisch und hammerhart! 17 Songs...
Universal Poplab ist ein Trio, das glänzenden Synthiepop à la Erasure und Alphaville zelebriert. Der großartige Gesang von Christer Lundberg kann mit den bekannten Stimmen von Frontmännern wie Andy Bell, Marian Gold oder Morten Harket mühelos mithalten.
Distinctive, turbulent, and unwavering, each chapter of ‘Nature’s Twin Tendencies‘ offers a diverse new tale full of compelling elements that will seize your senses and grasp your attention at every twist and turn. With stern attention to rhythm and melody, Famine injects powerful glitch-soaked beats, intense rhythmic chaos, and futuristic melodic playfulness into each of his new works. Available now on digipak compact disc with artwork design by Crime League.
Innerhalb Deutschlands nur 2,45€ Versandkosten, Vinyl und Übergrößen 3,95€, ab 49€ (ohne Tickets) liefern wir portofrei.
A rich and full-sounding album that charges forward gracefully throughout and effortlessly conjures a lasting impression on the listener. Featuring contributions from Claus Larsen (leaether strip), Xotox, Attrition, Experiment Haywire, Millipede and Riotmilloo and the always stunning artwork of Salt. This is a fictional slumber. Coming in 6-panel digipak packaging.
Mit der limiterten EP "Bambule" präsentieren Tyske Ludder einen Vorgeschmack auf das kommende Album. Eine markante Stimme, treibende Beats, schwebende Synthflächen und coole Ideen verleihen der EP den Schuß Charakter, den ein ordentliches Electro-Release heutzutage braucht. Tyske Ludder! Noch Fragen? Erscheint im exklusiven nummerierten Digifile, streng limitiert auf 1000 Exemplare (keine Nachpressung)!
Lillith consists of Camilla Hell on vocals, Per-Christian Frantzen on guitar, Gregorius Grim Knockelkatt on cello and bass, and Espen "Kvist" Engrønningen on drums. The band members are collected from different musical environments, therefore Lillith is inspired from several music genres, such as 70s rock, metal alternative country and gothic rock.
Mit "X" liefert die Band nun ihr Debut in Form einer ersten E.P. ab, die als Vorbote zum Debütalbum (das ebenfalls für 2010 geplant ist) verdeutlicht wohin die Reise geht. Electropop im Stil alter De/Vision, Camouflage, NamNamBulu oder Elegant Machinery, immer mit dem nötigen Schuss Tanzbarkeit und Clubtauglichkeit. X-Divide klingen frisch und unverbraucht und sind angetreten eingefahrene Synthiepop-Strukturen aufzubrechen.
Das Konzept der neuen IKON Single besteht aus einem Wechsel. Zwar ist man der musikalischen Ausrichtung treu geblieben, hat aber dem Wave-Rock noch einiges mehr an Feinheiten hinzugefügt, die Arrangements sind weitaus feinfühliger und auch das letzte Detail wurde bis zur Perfektion geschliffen.
Mit seiner härteren Gangart knüpft SCHWARZ IN SCHWARZ daher im Grunde wieder mehr an die metal- und gothicgeprägten Alben ENGELSKRIEGER und NORD NORD OST (2005) an. Für SVBWAY TO SALLY ist SCHWARZ IN SCHWARZ der Soundtrack zu einem imaginären Film, den die Musiker sich vorgaben - voller Anspielungen auf ihr Oeuvre und die Geschichte der Band, die sich hier selbst zitiert, in komplexen Songstrukturen austobt und ihre Ansätze neu auf den Punkt bringt.
nicht auf Lager, wieder lieferbar in ca. 2-7 Arbeitstagen
Innerhalb Deutschlands nur 2,45€ Versandkosten, Vinyl und Übergrößen 3,95€, ab 49€ (ohne Tickets) liefern wir portofrei.
Der begehrte Sonic Seducer Gothic-Fetisch-Kalender 2014 zeigt ästhetische Kombinationen aus Gothic, Fetisch und Erotik. Mit stilvollen Bildern ist der Wandkalender ein ansprechender Begleiter durch das ganze Jahr. Im beachtlichen Großformat (33,5 x 49,2cm) werden Bildkompositionen namhafter Models und Fotografen geboten, darunter Der Sand, Johnny Diamond, Kitty Carol, Silent-View, Inspiration Photodesign & Visual Arts, Vlad Voloshin, Wowart und Andreas Köster.
Surprise, surprise, “Manifest” emerges as the most consistent full-length the boys from Belgium have ever made, as all 12 tracks are cooked from the same basic ingredients (in varying percentage): Muscular midtempo beats, hyperactive breakbeat stabs, heavy bass riffs, cinematic melodies, political samples and lots of sounds lifted from the Rave/Hardcore gene pool.
Their first album "Dead Surface promises to make the duo known and appreciated by all fans of quality electronic sounds, being a product of extraordinary effectiveness. The tracklist includes 15 tracks, 2 of them remixed by the excellent act TourdeForce and by the same Retrogramme: all songs are specially conceived to attract and entertain the listener who will be wrapped by fluid, geometrically perfect and orderly frequencies, creating a kaleidoscope of futuristic and sophisticated images. The professional...
nicht auf Lager, wieder lieferbar in ca. 2-7 Arbeitstagen
Faithless - Forever Faithless - The Greatest Hits (CD)
Nach ihrem DAC (Deutsche Alternativ Charts) top five Doppelalbum „Anthology 1992-2010“ veröffentlichen !distain ihren sechsten Studio-Longplayer „on/off“. Zehn neue Kompositionen enthält das neue Werk, das bis auf zwei Songs von Remi Janotta (ex-Psyche) produziert wurde. Den Albumtitel verstehen Alexander Braun und Manfred Thomaser als Ausdruck eines von Gegensätzen geprägten Alltags: Leben/Tod, Frie-den/Krieg, Liebe/Hass, Glück/Unglück, Hell/Dunkel, on/off etc.
Innerhalb Deutschlands nur 1,95€ Versandkosten, Vinyl und Übergrößen 3,95€, ab 49€ (ohne Tickets) liefern wir portofrei.
Marke Promodoro®, Interlock Kurzarm-Shirt. 100% gekämmte Baumwolle und dadurch angenehm weich und elastisch, Grammatur 205g/m², 40° waschbar.
Erneut glänzen sie durch Innovationsreichtum. Neben dem gewohnt typisch aggressiven VAC Sound mit Club-Appeal (z.B. "Tripped Out," "Vaporized," und "Phucked Up Phreak") und dem für VAC bekannten virtuosen- und in dieser Form heraus ragendem Spiel mit elektronischen Effekten und Sprachsamples, finden sich auf dem Album sogar ungewohnt melodische Elemente unter den VAC-typischen druck vollen Arrangements und auch gesanglich gehen VAC teilweise unerwartete neue Wege.
Die in fast 30 Jahren geschriebenen Klassiker lassen sich auch auf dem mittlerweile dritten offiziellen Live-Album der Band wiederfinden. "Vagabonds", "Poison Street", "225", Bad Old World". Daneben erfreulich viele neue Stücke aus den letzten Alben "Carnival" und "High".
Various Artists - Trinity / Top Russian Synthpop Artists Unique Collaboration (CD)
Feindflug - "Logo" Schlüsselband, Lanyard (schwarz)
Marilyn Manson - The High End Of Low / Limited Deluxe Edition (2CD)
On this conceptual "FAS" EP, A21 share their revolt through special guest versions featuring artists and co-revolutionaries such as Erk Aicrag (HOCICO / RABIA SORDA), Phil Barry (CUBANATE / BE MY ENEMY), Jan Dewulf (DISKONNEKTED) and Saxy_D (RED CITY NOISE). Furthermore, there are also great remixes by hardcore legend DELTA 9 & FIEND, DISKONNEKTED, SUICIDE INSIDE, MANGADRIVE and DIEZEL XZAUST, as well as cover versions by MALAKWA and RED CITY NOISE. Massive 11 tracks in total, which will hack your...
Flemming has rare abilities: he is such a master of sound synthesis, sequencing and he has a great imagination. His tracks are so full of the most brilliant synthesiser sounds, the most wonderful pads/strings, Roland TR-808 simulated rhythms and synthetic percussions, and all is so very organic and honest and interesting. While all tracks are instrumental pieces you shall not worry at all, you will not miss the vocals as there is too much to listen to while diving though DELAYSCAPE’s own sound universe...
Sehr tanzfähiger Sound einer längst vergessenen Synthpop-Band aus den 90ern mit Robert Witzke (jetzt Keyboarder beri Jan W.).
Die neue ENIGMA-Expedition ein vielfältiger kultureller Trip geworden, der 48 Minuten dauert, aber viel länger nachhallt. Denn die 12 Kapitel des siebten Musik-Rätsels sprengen das bisher bekannte Soundspektrum, erweitern den Hör-Horizont und erfüllen den hohen Anspruch, den United Colors Of Music eine weitere Farbe zu geben; sie bauen der Architektur des musikalischen Status quo ein neues Fundament.
nicht auf Lager, wieder lieferbar in ca. 2-7 Arbeitstagen
"the dangerous class" is the new album by "end". five years in the making, it is 17 tracks of audio madness bound together by themes of sex, drugs, and rebellion. a wild mix of live instrumentation, programmed electronics, and collaged sample fragments, the dangerous class is the soundtrack to a world of wayward youth given to deviance, chemical transcendence and violent transgression.
The RED FETISH was a minimal electronic pop outfit founded by Neale Potts and Mike Richardson from Stoke-On-Trent, UK (both of ALL THE MADMEN fame) presenting here four classic minimal electronic synth pop hits recorded back in 1982/1983 using a rather minimalistic set-up comprising a Korg KR-55, Korg 770, Korg SD-900 and Yamaha CS-10. This one little beauty is especially for those into a more raw and unpolished analogue synth sound in the vein of early Neon Judgement, Neural Circus, Spotch Forcey...
Hard dance music and execution guitars, frenzied rhythms and punk-rock vocals, old school techno and rock'n'roll, energy and freedom - all this creates a new, original sound and opens a new chapter in the history of the band.
Auch auf ihrem neuen Album "The Dance" verstehen es Faithless die Dance/Rave-Kultur der letzten 2 Jahrzehnte in die Gegenwart zu transferieren. "The Dance" enthält alle typische Merkmale einer Faithless-Produktion: unvergleichliche Dance-Hymnen, Maxi Jazz' einzigartiger Gesang und Songs denen mit Bravour der Brückenschlag zwischen Radio und Club gelingt.
Kirlian Camera - Black Summer Choirs / Digipak Edition (CD)
Russlands Weiten beherbergen wie kein anderes Land eine Vielzahl an Stämmen und Kulturkreisen. Die Vielfalt derEinflüsse scheint endlos, doch verbindet die Völker östlich des Urals vor allem das Leid und die Armut. Wer hier singt,hat sich auf ein Leben am kaum vorzustellenden Existenzminimum eingestellt. So auch der vom fernsten Orte Russlands stammende Roman Rain, der aus Wladiwostok kommend eine Spur der Begeisterung bis ins dekadente St. Petersburg gezogen hat.
2007 erschien das erste Album ‘Sticky Situation’, welches in ihrem Heimatland sehr gute Kritiken einheimsen konnte und die Popularität der Band steigerte. Für ihr zweites Album “Dry Land” erhielten sie den Icelandic Independent ‘Kraumur’ Award und Kritiker sprachen von Islands bestem Album des Jahres. Die Band gilt weiterhin als einer der besten Live-Acts Islands.
Aufgrund der Größe des Produkts müssen wir erhöhte Versandkosten in Höhe von 3,95 EUR berechnen. Bei einer Warenbestellung über 49,00 EUR ist der Versand jedoch kostenfrei!
This second album by Ultraviolet builds on the band's passionate sound, combining an electronic backdrop that rises and falls perfectly with the lyrics of love and war. While Ultraviolet is often compared to other popular synthpop bands, they build upon that solid foundation while creating a melodic, emotional sound that gives this rising act a solid identity of their own.
Legend is an Icelandic duo that experiments with electronic music. The band's frontman, Krummi, is no stranger to the music world, having catapulted punk-rock act Minus to deals with Victory Records, Smekkleysa, and One Little Indian. Legend's debut album Fearless was self-released in Iceland to astonishing reviews, including comparisons to pioneers NIN, Depeche Mode, and Project Pitchfork.
Passend zum Album- und Single Release wurde der aufwendig gestaltete Videoclip zu „How I Feel“ auf allen online Plattformen plaziert! Vollgepackt mit echten Electropop Perlen zwischen Uptempo Clubnummern und Balladen weiß das Album jeden Hörer in seinen Bann zu ziehen. Eindringlich wie es wohl nur Produktionen von De/Vision, Mesh, Torul oder Iris schaffen ist "How I Feel" ein echter Ohrenschmaus! Electropop der nächsten Generation im Retrostyle und gleichzeitig aktuell wie nie!
nicht auf Lager, wieder lieferbar in ca. 2-7 Arbeitstagen
Nach dem Erfolg ihres Debütalbums "Urban Audio Warfare" meldet sich die Band nun mit ihrem zweiten Werk "Law & Ordnance" zurück. Einer aggressiven und antagonistischen Audio Attacke hoch gerüsteter Club Hymnen, alle samt reichlich versehen mit Arkana's eindringlich persönlichen und staatsbürgerlichen Verantwortlichkeit.
Mit "The Light The Dead See" erschien letztes Jahr das neue Album der Soulsavers in Kollaboration mit Dave Gahan. Das Album (12 Songs, Text und Gesang) stammen komplett vom legendären Depeche Mode-Frontmann Dave Gahan, dessen unverwechselbare Stimme jeden Song einzigartig macht. Die Magie dieser besonderen Zusammenarbeit ist auf dem kompletten Album zu hören und zu spüren. Für Dave Gahan ist es das erste Projekt nach seiner Krankheit, in seinen Texten setzt er sich mit den großen Fragen des Lebens...
Once that Greece's Synthpop heroines MARSHEAUX had spoken out loudly that "When We Were Young" by Anglo-German electro-pop perfectionists TWINS NATALIA was their favourite song in 2008, both bands have teamed up for a special double cover version 7 inch disc - TWINS NATALIA have covered MARSHEAUX's wonderful "Radial Emotion" (originally released on the "Lumineux Noir" album in 2009) and MARSHEAUX have done a stunning version of TWINS NATALIA's "When We Were Young" (originally released on the 7" of...
Wie ein wahr gewordener Traum muss dieses Album der Band Sinine vorkommen, dass sie es gleich auch so nannte. Nach ihrem meisterhaft melancholischen Debüt "Butterflies" (2009) setzt "Dreams Come True" genau dort an, verbreitert aber die musikalischen Einflüsse, ohne dabei auf den Tiefgang und die nachdenkliche Note des Vorgängers zu verzichten. Die aus Estland stammende Formation vermag es dabei mit Bravour, ein enormes musikalisches Spektrum homogen und stimmig zu verschmelzen, und überzeugt in...
The Pain Machinery präsentieren den Nachfolger zum "Surveillance Culture" Album von 2011 als Vinyl- und Digital-Veröffentlichung (CD nicht geplant). "Restart" besteht aus 8 neuen Songs, die von UK Synth Punk, Chicago Acid House und Hardcore Disco aus Belgien beeinflusst sind.
One of the most surprising and convincing discoveries in Industrial to come out from Italy for a long time. They opened for Hocico in Rome and delivered a great performance. Don't get misguided by the innocent album title 'Fallen Angel' - this 12 track album is a fine mixture between typical VNV Nation beats, the clean electronics of Apoptygma Berzerk with a slight influence from the distortion and aggression of :Wumpscut:. Around 60% of the tracks have an absolute Club potential, which makes this...
Mit ihrem emotional aufgeladenen und absolut unvergleichlichen "Victoriandustrial", gespickt mit Killerbeats und ein paar Spritzern Violine und Cembalo, überrascht uns Emilie Autumn um ein weiteres Mal. Niemals nach den Regeln spielen! Und so ignoriert Emilie Autumn das Standard-Veröffenlichungsschema, wie sie von anderen Künstlern etabliert wurden, in dem sie uns ihre exquisiten, ironischen Versionen von zwei der berüchtigsten Songs aller Zeiten serviert.
Nach fünfjähriger Produktionszeit erscheint nun endlich das neue Album der schwedischen EBM-Veteranen Severe Illusion. Die Band ist sich immer treu beglieben und weder dem Old School Hard Beat verfallen, noch haben sie sich der neuen Aggrotech Fraktion angeschlossen.
Aus Anlaß der exklusiven Show von Marita Schreck zum 20.Wave-Gothik-Treffen in Leipzig, erscheint mit „disko***grammophon“ eine Zusammenstellung der meistgesuchten Songs der 4 Veröffentlichungen der Band, welche alle seit über 10 Jahren vergriffen sind. So enthält die Compilation die wichtigsten Titel der Tonträger „Schlagwerkorgien“, „Anti-Sound“ sowie “… jeden Tag ein Mienenfeld“, desweiteren 2 Titel des Kult-Picture-Vinyls „Keiner kommt hier lebend raus!“. Aber das absolute Sahnebonbon sind weitere...
Seit zehn Jahren zählt der von ALMA GEDDON und DEADRI RANCIID gegründete englische Gothic-Act SCARY BITCHES zu den außergewöhnlichsten Erscheinungen der Gothic-Szene. Bekannt für ihre extravaganten Kostüme und die bizarren (und höchst humorvollen), meist von Horror-B-Movies inspirierten Texte über Vampire, Werwölfe und Zombies, zählt die mittlerweile in Quartett-Besetzung spielende Formation zu den international gefragtesten Liveacts der Szene.
during the last thirteen years architect has become a well-acknowledged and acclaimed project by world wide audiences and artists alike. this collection contains remixes by 26 international projects, well known and yet undetected, adding their interpretations of his previous works. daniel's music was used as a trigger for a multiplicity of styles and sounds, ranging from melodic electronica (subheim, normotone, lowness), straight techhouse beats (andré winter, for a space, re-drum, repair, david...
Innerhalb Deutschlands nur 2,45€ Versandkosten, Vinyl und Übergrößen 3,95€, ab 49€ (ohne Tickets) liefern wir portofrei.
Livida ist Electro-Pop für Taikonauten und andere Weltraumpassagiere. Schnell und treibend wummern die Triebwerke auf abenteuerlicher Reise durch das All. In den Ports stecken ein Bass (Desiree Fechner) und eine Gitarre (Kevin Niedbala) und über die Sprechanlage wird traurige Lyrik in Deutsch gesungen (Matthias Fechner), so als würde man sein zu Hause, seine Lieben und Geliebten erst nach Jahrtausenden wieder sehen. Die Matrosen von Livida sind in Dortmund gestartet und haben nur eine Mission: Musikübertragung...
Liebeslied? Ach, bitte nicht noch eine weitere, vor Pathos triefende Schnulze zum Jahresendfest! Wem beim Anblick des Titels der neuen Single von OST+FRONT in Erwartung von Gefühlsduselei-Zuckerguss schon vorsorglich die Magensäure in den Hals steigt, der wird schnell eines Besseren belehrt werden, sind die Berliner doch bekannt für ihre von beißendem Zynismus und eiskalter Ironie durchzogenen Stücke. So ist auch "Liebeslied" natürlich nicht das, was es im ersten Moment zu sein scheint und entpuppt...
"Moments in Budapest" gibt einen 81-minütigen Einblick in die Vintage Tour der Belgier. Eine Tour, in der Front 242 ihre technoide Phase hinter sich gelassen haben und live wieder zu überzeugen wussten.
Innerhalb Deutschlands nur 2,45€ Versandkosten, Vinyl und Übergrößen 3,95€, ab 49€ (ohne Tickets) liefern wir portofrei.
DVD-INFOS: Tracks 1-9: 5.1. Stereo, DTS 5.1 (24bit/96k), Dolby Digital 5.1 Surround (24bit/48k), PCM Stereo; Tracks 10-16: PCM Stereo
bad karma' is the most unique hecq release to date; a masterpiece of electronica which stands for itself. the melodic lines of the first two releases, which were reminiscent of artists like beefcake and lusine icl, are now mostly replaced by changing rhythmic textures, clicks and surprising sound manipulations. the precise filter effects on 'scumdrum's acoustic percussion samples are a good example of hecq's production skills. one could draw a comparison to uwe schmidt's ealier works as lassigue...
Genau wie ‚La Croix‘ wurde auch ‚Cupid & Death‘ 1996 zuerst als Soloalbum von Tony Wakeford veröffentlicht. Auf expliziten Wunsch von Wakeford wird dieses akustische Kleinod nun zum ersten Mal unter dem Namen Sol Invictus erhältlich gemacht und damit in den bestehenden Corpus der Neofolk-Legende integriert. Die auf 700 Stück limitierte Digipak-Neuauflage im Portraitformat wird von überarbeitetem Artwork und Linernotes ergänzt. Auf musikalischer Ebene findet sich erneut rares Bonusmaterial in Form...
Die beiden Chemnitzer P. Engel (Musik , Sounds) und K. Arnold (Vocals), haben mit Mental Disorder eine absolute Terror- Scheibe hingelegt, die nun darauf wartet die nationalen und internationalen Clubs erneut zu erobern. Harshe Beats, brutale Industrial-Sounds und düstere Melodien machen das Album zu einem absoluten Highlight. An Acylum führt spätestens seit dieser Scheibe kein Weg mehr vorbei.
Anspieltipps in diesem homogenen Werk? Da sind der fast technoide Opener „The Spirit Of Boogie“, das zwischen Jean Michel Jarre und den Wurzeln des Future-Pop oszillierende „1314“ oder das hübsch altmodische „The Swamp Waltz“. Wer es etwas ruhiger mag, wird die zwei längsten Stücke genießen: Die entspannt-melodiösen zehn Minuten von „Conarky Filter Sweep“ und die verträumten Klänge des über elfminütigen Finales „Mnll“. Fazit: Eine Suche nach den elektronischen Wurzeln und eine Tanzplatte, ein Album...
Mit "Gimme all Ya Juice, Baby!" gelang TrümmerFrau 2007 ein echter Clubkracher. Auf dem nun endlich vorliegenden Debütalbum lassen die Drei ihre ureigene Definition von frischen Elektrosounds auf die Menschheit los - Freaky Electronix and Melody nennen sie selbst ihr Konzept.
Nach ihrem letzten Album "Chaos Total", welches mühelos die offiziellen MediaControl-Charts erklomm, sowie ihrer letzten Hit-Single "Ich bin aus Plastik!" senden Welle: Erdball mit ihrem neuen Opus "Operation: Zeitsturm" den kompletten Kinofilm samt der dazugehörigen Filmmusik in den Äther. "Operation: Zeitsturm" ist somit der erste wirkliche Spielfilm von und für eine ganze Szene.
One of 2006’s most impressive and well-reviewed albums was Prometheus Burning’s amazing "Beyond Repair" CD. On heavy rotation in clubs around the world, this album shot Prometheus Burning to the forefront of the industrial/noise scene and opened the doors for a slew of live shows and festival appearances last year. Already deep into the writing of their new album, PB return to Hive with a remix CD featuring a new track and remixes by some of the best artists in the industrial, powernoise, and broken...
Mit Dancefloor-Smashern wie "Bodies On The Avenue", traditionelleren Batcave-Hymnen à la "June's Dying", aber auch Grenzen sprengenden brachialen Ausbrüchen wie "Missing Miles" oder "Schneid Das Blau", die eher in Richtung SKINNY PUPPY oder MARILYN MANSON als SEX GANG CHILDREN oder CINEMA STRANGE gehen, schlagen TRAGIC BLACK gekonnt wie niemand zuvor eine Brücke zwischen den Ursprüngen und dem Heute der Szene... und von mittendrin kommt noch die geschmackvolle Wahl ihrer Coverversion: "Reptile" von...
Auf "Brüder" gibt es fünf Mal Rummelsnuff pur, in all seinen verschiedenartigen akustischen Facetten. Vom EBM-lastigen, derben Strommusik-Gassenhauer "Brüder", über das epische "Rolling Home", das Seeluft atmende "La Rochelle", das Chanson-infizierte "Bonnie & Clyde", bis hin zum theatralischen Abschluss in Form von "The Partisan", ist der Käpt'n auch auf seinem neuen Tonwerk wieder für einige Überraschungen gut.
Erik Frankel und Johan Hellqvist, besser bekannt als Auto-Auto, haben ihrer Kreativmaschine wieder freien Lauf gelassen. Ihr drittes Album "Dancing Through Dark Times" verbindet auf äußerst unterhaltsame Weise Synth-Pop-Ohrwürmer mit Club-Sounds, Electroclash, Disco, New Wave und Indie, wobei die Schweden äußerst groovy und selbstironisch im elektronischen Klangdschungel wildern und selbst vor artfremden Einsprengseln, wie z.B. Breakdance-Anleihen nicht zurückschrecken. Das Ergebnis ist frisch, wild...
12 brand new tracks which are all very catchy and individual in their own right.A band that excels in the "LIVE Bar/Club"arena brings their energized, fun, rocking style to the DSBP label. Put "the B-52's, The Misfits,M.S.I. and Slayer" in a blender, add a little bit more humour, electronics and modernize and you have VERTIGO VENUS!
Mit ihrem letzten Album "Evol Love Industry" haben die Amerikaner STATE OF THE UNION endgültig den Durchbruch in Europa geschafft. Im Fahrtwind von Bands wie VNV NATION oder ASSEMBLAGE 23 hat es das sympathische Trio aus L.A. geschafft, Fans aus der ganzen Welt für sich zu "rekrutieren". Mit Songs wie "Timerunner", "Fall from Grace" oder "Radioman" kann die Band schon auf einige Clubhits zurückblicken um mit "Dancing in the Dark" anfang 2010 direkt nachzulegen!
With his fifth album entitled "Post Industrial", Vince Pujol/ESR takes us for a trip through the ruins of this collapsing world. Taking roots in the pure electro/industrial style, with old school influences apparent through complex soundscapes, captivating synthlines, powerful percussive sounds and dark distorted vocals. 14 tracks included here, with a cover of Depeche Modes classic "everything counts"! and a quality one at that! Over 73 minutes of Album, which is basically a Double album in these...
Solvent is the venerable recording alias of Toronto's Jason Amm, and after more than a decade of releasing music through esteemed labels Ghostly Int. and Morr Music, New Ways marks the return of Solvent to his own Suction Records, his first album since 1999.
Von spiegel.de über den Guardian bis hin zu Ha'aretz bekam der Film einhellig positive Kritiken. Und das war erst der Anfang! Schon jetzt genießt der Film Kultstatus, denn er wurde zum Teil über das Internet per crowd funding finanziert und hat über die Jahre seiner Entstehung eine ansehnliche Internet-Fan-Community angezogen. Diese ist aktiv genug, um die Premiere auf der Berlinale zu einem der "hottest tickets" zu machen und mehr als 5 Millionen Klicks für den Kinotrailer innerhalb nur einer Woche...
for this release manuel g. richter aka xabec invited the following 12 artists of different electronic genres to transform xabec tracks from 2000-2006: orphx, ah cama-sotz, schachtanlage gegenort, contagious orgasm, elektronengehirn, wild shores, patrick franke, empath, incite, northaunt, atmogat, alio die. the results are amazing and intense works. on one hand complexe and pulsating beat tracks and on the other hand experimental electronica and ambient pieces. those transformation became much...
15 years ago Isaac Junkie released his first EP "fibra optica" in 1998 in México city. Pioneer of the synthpop and electro rock weigh up their 15 years of carrer with the support of electronic music's leading record labels (Univesal Music Spain, Subfterfuge Records and A different drum) and some exclusive remixes from deejays and producers. Years of artistry against the current. Isaac Junkie masterfully fuses the synthpop and Electro rock, two genres into one.
nicht auf Lager, wieder lieferbar in ca. 2-7 Arbeitstagen
Das offizielle Debütalbum "Walking In The Flesh" von CeDigest ist die Überaschung des Jahres 2010! Ursprünglich als Digital-Hardcore-Act gegründet, kann die Music von CeDigest heute eher als 'Terror-EBM' oder 'Symphonic Industrial Metal' bezeichnet werden. Dabei gelingt es der Band eine unheimliche Bandbreite an Einflüssen in ihre Musik zu integrieren, wie Klassik, Metal, Trance usw. Somit geht die Band neue, bisher unbekannte Wege.
Various Artists - Keep The Fire Burning / Anniversary Compilation (CD)
Wie oft schon hat Witt einen radikalen Wandel vollzogen? Sich neu interpretiert und unbekanntes Terrain erobert? „Neumond“ ist Studioalbum Nummer 14, und genau so oft hat Witt im Laufe seiner Karriere Grenzen durchbrochen – sei es in Sachen Musik, Inhalt oder Genre: Sein Debüt „Silberblick“ war noch kunstversessener Gitarrenpop, der Nachfolger „Edelweiߓ brachte düsteren Elektro, gefolgt von gepflegtem Hochglanzpop auf „Märchenblau“. Und das waren nur die ersten drei Platten… Im Laufe der Jahre folgten...
The Factory Scream is a compilation of varied works recorded during 1984 and 1986. After finishing the tracks for the album Rituals they went on discovering new areas of expression. And it shows: Visions Of Steel and L'Uomo Moderno are two international sounding and wonderful analogue induced tracks, Wired To The Machines could have been a potential club hit, Black Track can stand next to the best Neon Judgement material and She Told Me Lies is a truly mesmerizing 80s synthpop song. The Factory Scream...
Musikalisch klingt die Scheibe mitunter unverschämt, mitunter aber auch wie geflüstert. Manchmal ist sie brutal, dann wieder verführerisch. Also genau so, wie es die Mission-Fans zwar erhoffen nicht aber erwarten konnten. Textlich ist dies das abwechslungsreichste Werk, das Hussey jemals komponiert hat. Einige Themen des Albums drehen sich um Inzest, Grausamkeiten an Tieren, den FC Liverpool, Voyeurismus, Liebe als Sucht und Liebe als Feierlichkeit, Psychotherapie, Krieg gegen Terrorismus und sogar...
Der modernen Interpretationen müde entschieden sich BROTHERHOOD der musikalischen Wurzeln des Goth zu frönen und dunkle, tiefe, melancholische und epische Soundlandschaften mit Chorus unterlegtem Bass, wabernden Synthesizers und melodische Gitarren zu spielen. Die Gothic-Szene der frühen achtziger Jahre war den Herzen der beiden Begründer immer sehr nah und das zeigen sie auch.
Angereichert mit neuem Artwork und zwei Bonustracks sollte dieser Meilenstein der Techno Body Music - Bewegung in keiner Sammlung fehlen! Das MUST HAVE für alle DJs und Clubgänger! Hits wie "Divine", "Pan Tau", "Fly" oder "Innocence" sind heute schon Kulthits in den Tanztempeln rund um den Globus!
Zweite Auskopplung aus dem neuen X-PERIENCE Album "lost in paradise". Der neue Song "personal heaven" ist ein Duett mit dem britischen Musiker MIDGE URE, der als Sänger der Band ULTRAVOX und als Autor von Songs wie "Vienna", "Breathe", "Dancing With Tears In My Eyes" und "Fade To Grey" Weltruhm erlangte.
"Lost In Desire" verbindet klassischen Gitarren-Wave mit opulentem Pop-Sound und einer gehörigen Portion Melancholie. So bestechen die 11 Songs des Albums durch eine exzellente und transparente Produktion, ausdrucks-starkem Gesang und einer natürlichen musikalischer Vielfalt. Dabei bieten die Songs von epischen "Wall Of Sound" Titeln wie "Vampire" oder "I Am You" bishin zu flockig leichten Wave-Pop Perlen ("Walking On Air") ein abwechslungsreiches Spektrum, in das es sich einzutauchen lohnt.
Stets mit elektronischen Mitteln arrangiert, werden alle Facetten, die das Electro-Genre bietet, von ausgefeiltem, anspruchsvollem ausgefeiltem Elektro über treibende Club-Tracks bis zur melancholischen Synthie-Pop-Ballade bedient. Musikalisch ist also für jeden etwas dabei, aber alles wirkt trotz des Abwechslungsreichtums in sich geschlossen und für ein Debüt aussergewöhnlich hochwertig.
Mit "No Control" der digitalen Vorabsingle (u.a. mit einem grandiosen Grendel Remix) setzten die Mannen um Frontmann Javi Ssagittar ein erstes Ausrufezeichen. Die internationale Fachpresse ist sich einig: "da kommt etwas Grosses auf uns zu!". Und tatsächlich "God loves the violence" hämmert wie eine Dampfwalze über das Parkett und lässt alles bisher da Gewesene wie einen Kindergeburtstag erscheinen!
Von Anfang an zogen die 2005 in Frankreich gegründeten JOY/DISASTER mit ihrem Post-Punk-Revival-Sound viel Aufmerksamkeit seitens der Presse und Medien auf sich. Einige Songs wurden ziemlich schnell zu weltweiten Underground-Hits. Über die Zeit haben JOY/DISASTER ihren Sound stetig verbessert, von ihren Punkwurzeln hin zu kräftigen Gitarrenriffs und dynamischen Gesängen, die mittlerweile sehr viel melodischer und ausgereifter klingen. Tiefgründigkeit, eine tiefe Stimme mit einer Prise metallischer...
Ratings and Reviews