Gelomyrtol Forte Kapseln
[107 Ergebnisse zwischen € 5€ 25]

Sortieren nach:
107 gelomyrtol forte kapseln € 5 € 25 /l/gelomyrtol-forte-kapseln
  • GELOMYRTOL forte Kapseln
    GELOMYRTOL forte Kapseln *

    GeloMyrtol®forte wird hochkonzentriert in magensaftresistenten Kapseln verabreicht. Diese lösen sich erst im Dünndarm auf. Hier wird der Inhaltsstoff Myrtol schnell vom Körper aufgenommen. Über die Blutbahn gelangt er in die kleinsten Verzweigungen der Bronchien und Nebenhöhlen. GeloMyrtol®forte wirkt umfangreich, ist gut verträglich und ermöglicht daher eine Anwendung bei Kindern sowie eine langfristige Einnahme bei chronischer Bronchitis oder Entzündungen der Nebenhöhlen.

  • Gelomyrtol forte Kapseln
    Gelomyrtol forte Kapseln *

    Bei akuten entzündlichen Krankheitsbildern 3-4mal täglich 1 Kapsel einnehmen. Bei chronischen Krankheitsbildern 2mal täglich 1 Kapsel einnehmen. Diese Dosierung wird ebenfalls zur Dauerbehandlung empfohlen. Zur Erleichterung des morgendlichen Abhustens bei chronischer Bronchitis abends vor dem Schlafengehen zusätzlich 1 Kapsel Gelomyrtol forte einnehmen. Kinder unter 10 Jahren sollten jeweils die Hälfte der oben angegebenen Erwachsenendosis erhalten. Gelomyrtol forte Kapseln sollen eine halbe...

  • Gelomyrtol Forte Kapseln
    Gelomyrtol Forte Kapseln *

    1 magensaftresistente Kapsel enthält als arzneilich wirksamen Bestandteil 300 mg Myrtol standardisiert auf mindestens 75 mg Limonen, 75 mg Cineol und 20 mg Alpha-Pinen.

  • GELOMYRTOL forte Kapseln
    GELOMYRTOL forte Kapseln *

    GELOMYRTOL forte Kapseln 100 St Kapseln von G. Pohl-Boskamp GmbH & Co.KG

  • GELOMYRTOL forte Kapseln 100 St
    GELOMYRTOL forte Kapseln 100 St *

    - Vorsicht: Patienten mit Nasenpolypen, chronischen Atemwegsinfektionen, Asthma oder mit Neigung zu allergischen Reaktionen wie z.B. Heuschnupfen: Bei Ihnen kann das Arzneimittel einen Asthmaanfall oder eine starke allergische Hautreaktion auslösen. Fragen Sie daher vor der Anwendung Ihren Arzt.

  • Gelomyrtol Forte Kapseln (100 Stück)
    Gelomyrtol Forte Kapseln (100 Stück) *

    Wirksam bei Entzündungen der Nasennebenhöhlen Sinusitis und der Bronchien Bronchitis. Umfangreiches Wirkprinzip: Gelomyrtol® forte regt die Drüsen an, normales dünnflüssiges Sekret zu produzieren. Dadurch wird der festgesetzte Schleim gelöst, die entzündlich veränderte Schleimhaut schwillt ab und kann sich wieder regenerieren. Die Flimmerhärchen können den Schleim wieder abtransportieren, die Atemwege werden effizient und spürbar befreit. Der biologische Selbstreinigungsprozess der Atemwege wird...

  • Gelomyrtol forte Kapseln (20 stk)
    Gelomyrtol forte Kapseln (20 stk) *

  • GELOMYRTOL forte Kapseln (50 Stück Kapseln)
    GELOMYRTOL forte Kapseln (50 Stück Kapseln) *

    Weitere Informationen zum Produkt finden Sie im Apotheken-Shop von VersandApo.de

  • GELOMYRTOL forte Kapseln 50 St
    GELOMYRTOL forte Kapseln 50 St *

    - Vorsicht: Patienten mit Nasenpolypen, chronischen Atemwegsinfektionen, Asthma oder mit Neigung zu allergischen Reaktionen wie z.B. Heuschnupfen: Bei Ihnen kann das Arzneimittel einen Asthmaanfall oder eine starke allergische Hautreaktion auslösen. Fragen Sie daher vor der Anwendung Ihren Arzt.

  • Abb. Gelomyrtol Forte Kapseln
    Abb. Gelomyrtol Forte Kapseln *

  • GELOMYRTOL forte Kapseln
    GELOMYRTOL forte Kapseln *

    | Artikelnummer: 02571540 | Grundpreis: 0,23 € / 1 St

  • GeloMyrtol forte Kapseln
    GeloMyrtol forte Kapseln *

    - Vorsicht: Patienten mit Nasenpolypen, chronischen Atemwegsinfektionen, Asthma oder mit Neigung zu allergischen Reaktionen wie z.B. Heuschnupfen: Bei Ihnen kann das Arzneimittel einen Asthmaanfall oder eine starke allergische Hautreaktion auslösen. Fragen Sie daher vor der Anwendung Ihren Arzt.

  • Gelomyrtol Forte Kapseln
    Gelomyrtol Forte Kapseln *

    Triethylcitrat, Hypromellose acetatsuccinat, Ammonium glycyrrhizat, Rapsöl, raffiniert, Gelatine, Natriumdodecylsulfat, Dextrin, Sorbitol 70, Glycerol 85%, Talkum

  • GELOMYRTOL forte Kapseln
    GELOMYRTOL forte Kapseln *

    -zur Erleichterung des morgendlichen Abhustens bei chronischer Atemwegsentzündung abends vor dem Schlafengehen zusätzlich 1 Kapsel einnehmen

    € 33,50
    daimler-apotheke.de Der Preis kann jetzt höher sein.
  • GELOMYRTOL forte Kapseln
    GELOMYRTOL forte Kapseln *

    Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Wie werden GELOMYRTOL Kapseln angewendet? Nehmen Sie die Kapseln unzerkaut mit reichlich kalter Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Wie lange sollten GELOMYRTOL Kapseln angewendet werden? Die Anwendungsdauer ist nicht begrenzt. Bei länger anhaltenden Beschwerden sollten sie Ihren Arzt aufsuchen. Was passiert bei einer Überdosierung von GELOMYRTOL Kapseln? Bei einer Überdosierung kann es unter...

  • GELOMYRTOL forte Kapseln
    GELOMYRTOL forte Kapseln *

    Häufig können Magen oder Oberbauchschmerzen auftreten, gelegentlich allergische Reaktionen (wie Atemnot, Gesichtsschwellung, Nesselsucht, Hautausschlag, Juckreiz), gelegentlich Entzündung der Magenschleimhaut oder der Darmschleimhaut, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall oder andere Verdauungsstörungen, gelegentlich Geschmacksveränderungen, Kopfschmerzen oder Schwindel.

  • GELOMYRTOL forte Kapseln
    GELOMYRTOL forte Kapseln *

    Häufig können Magen oder Oberbauchschmerzen auftreten, gelegentlich allergische Reaktionen (wie Atemnot, Gesichtsschwellung, Nesselsucht, Hautausschlag, Juckreiz), gelegentlich Entzündung der Magenschleimhaut oder der Darmschleimhaut, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall oder andere Verdauungsstörungen, gelegentlich Geschmacksveränderungen, Kopfschmerzen oder Schwindel.

  • GELOMYRTOL forte Kapseln
    GELOMYRTOL forte Kapseln *

    Häufig können Magen oder Oberbauchschmerzen auftreten, gelegentlich allergische Reaktionen (wie Atemnot, Gesichtsschwellung, Nesselsucht, Hautausschlag, Juckreiz), gelegentlich Entzündung der Magenschleimhaut oder der Darmschleimhaut, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall oder andere Verdauungsstörungen, gelegentlich Geschmacksveränderungen, Kopfschmerzen oder Schwindel.

    € 5,99
    schuessler-salze.de Der Preis kann jetzt höher sein.
  • Gelomyrtol forte Kapseln
    Gelomyrtol forte Kapseln *

    Indikation: Zur sekretolytischen Therapie und Erleichterung des Abhustens bei akuter und chronischer Bronchitis Zur sekretolytischen Therapie bei Sinusitis. Hinweise zu den Anwendungsgebieten - Patienten, die unter länger anhaltenden oder sich verschlimmernden Beschwerden, Auftreten von Atemnot, Fieber wie auch eitrigem oder blutigem Auswurf leiden, sollten umgehend einen Arzt aufsuchen. - Patienten, die unter Asthma bronchiale, Keuchhusten oder anderen Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprägten...

  • GELOMYRTOL forte Kapseln (20 Stück)
    GELOMYRTOL forte Kapseln (20 Stück) *

    1 magensaftresistente Kapsel enthält als arzneilich wirksamen Bestandteil 300 mg Myrtol standardisiert auf mindestens 75 mg Limonen, 75 mg Cineol und 20 mg Alpha-Pinen.

    € 8,20
    giebel-apotheke.de Der Preis kann jetzt höher sein.
  • Gelomyrtol forte Kapseln (50 stk)
    Gelomyrtol forte Kapseln (50 stk) *

  • Gelomyrtol Forte Kapseln (Art.-Nr.: 01479163)
    Gelomyrtol Forte Kapseln (Art.-Nr.: 01479163) *

    - Vorsicht: Patienten mit Nasenpolypen, chronischen Atemwegsinfektionen, Asthma oder mit Neigung zu allergischen Reaktionen wie z.B. Heuschnupfen: Bei Ihnen kann das Arzneimittel einen Asthmaanfall oder eine starke allergische Hautreaktion auslösen. Fragen Sie daher vor der Anwendung Ihren Arzt.

  • GELOMYRTOL forte Kapseln 50 St
    GELOMYRTOL forte Kapseln 50 St *

    Häufig können Magen oder Oberbauchschmerzen auftreten, gelegentlich allergische Reaktionen (wie Atemnot, Gesichtsschwellung, Nesselsucht, Hautausschlag, Juckreiz), gelegentlich Entzündung der Magenschleimhaut oder der Darmschleimhaut, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall oder andere Verdauungsstörungen, gelegentlich Geschmacksveränderungen, Kopfschmerzen oder Schwindel.

    € 12,88
    Bio-Apo.de Pestalozzi-Apotheke Der Preis kann jetzt höher sein.
  • Gelomyrtol Forte Kapseln 50 ST
    Gelomyrtol Forte Kapseln 50 ST *

    GeloMyrtol® forte Kapseln Wirkstoff : Myrtol standardisiert. Die Kapseln sind magensaftresistent und lösen sich im Dünndarm auf. 1 magensaftresistente Kapsel enthält als arzneilich wirksamen Bestandteil 300 mg Myrtol standardisiert auf mindestens 75 mg Limonen, 75 mg Cineol und 20 mg Alpha-Pinen.   Anwendungsgebiete: Akute und chronische Bronchitis und Sinusitis. Husten, Schnupfen und Nasennebenhöhlenentz&uuml ;ndung. Wirkung Gelomytrol: Löst zähen Schleim. Damit kann der Schleim abgehustet und abtransportiert werden. Der Husten beruhigt sich. Bei entzündlichen Atemwegserkrankungen, egal ob Schnupfen, Husten oder verstopfte Nebenhöhlen, hat die Lösung des infektiösen Sekrets oberste Priorität. Sehr gute Ergebnisse erzielt hier der pflanzliche Wirkstoff Myrtol wie in GeloMyrtol forte. Er aktiviert den natürlichen Reinigungsmechanismus der Atemwege, sowohl bei einem beginnenden Infekt als auch bei fortgeschrittener Sinusitis und Bronchitis. GeloMyrtol forte löst den festsitzenden Schleim, verbessert den Abtransport, fördert die Produktion von dünnflüssigem Schleim und wirkt gleichzeitig antibakteriell und antientzündlich. Anwendungshinweise: Patienten mit Asthma, bronchialem Keuchhusten oder anderen Atemwegserkrankungen sollten Gelomyrtol nur nach Rücksprache mit dem Arzt einnehmen. Dosierung Gelomyrtol: Richtet sich nach Art und Schwere der Erkrankung (akut bzw. chronisch) und nach dem Körpergewicht, Alter. Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: Bei akuten, entzündlichen Krankheitsbildern: 3-4 mal täglich 1 Kapsel. Bei chronischem Krankheitsbildern: 2-3 mal täglich 1 Kapsel. Diese Dosierung wird ebenfalls zur Dauerbehandlung empfohlen. Art der Anwendung: ½ Std. vor dem Essen mit reichlich kalter Flüssigkeit. Die letzte Dosis kann vor dem Schlafengehen genommen werden. Dauer der Anwendung: Richtet sich nach der Schwere der Erkrankung. Bei chronischem Husten wird eine Dauerbehandlung empfohlen. Tipp: Viel trinken, damit sich der Schleim noch besser lösen kann.  

  • Gelomyrtol forte Kapseln, 50 St
    Gelomyrtol forte Kapseln, 50 St *

    Riesenauswahl von Arzneimitteln und Apothekenkosmetik. Versandkostenfreie Lieferung ab einem Bestellwert von nur 19€. Bis 50% Rabatt2 bei rezeptfreien Produkten. Versand innerhalb 1-2 Werktagen nach Hause oder ins Büro. Flexible, unkomplizierte Zahlungsmöglichkeiten. Bequem von zu Hause aus bestellen.

  • GeloMyrtol forte Kapseln, 50 St
    GeloMyrtol forte Kapseln, 50 St *

    Anwendungsgebiet Bei akuter und chronischer Bronchitis und Entzündungen der Nasennebenhöhlen (Sinusitis). Gelomyrtol forte wirkt schleimverflüssigend, fördert den Sekretabtransport, erleichert das Abhusten und wirkt entzündungshemmend. Gelomyrtol forte regt die Drüsen an, normales dünnflüssiges Sekret zu produzieren. Dadurch wird der festgesetzte Schleim gelöst, die entzündlich veränderte Schleimhaut schwillt ab und kann sich wieder regenerieren. Die Flimmerhärchen können den Schleim wieder...

  • GELOMYRTOL forte Kapseln 20 St
    GELOMYRTOL forte Kapseln 20 St *

    - Vorsicht: Patienten mit Nasenpolypen, chronischen Atemwegsinfektionen, Asthma oder mit Neigung zu allergischen Reaktionen wie z.B. Heuschnupfen: Bei Ihnen kann das Arzneimittel einen Asthmaanfall oder eine starke allergische Hautreaktion auslösen. Fragen Sie daher vor der Anwendung Ihren Arzt.

  • Gelomyrtol forte Kapseln (100 stk)
    Gelomyrtol forte Kapseln (100 stk) *

  • Gelomyrtol Forte Kapseln (Art.-Nr.: 01479157)
    Gelomyrtol Forte Kapseln (Art.-Nr.: 01479157) *

    - Vorsicht: Patienten mit Nasenpolypen, chronischen Atemwegsinfektionen, Asthma oder mit Neigung zu allergischen Reaktionen wie z.B. Heuschnupfen: Bei Ihnen kann das Arzneimittel einen Asthmaanfall oder eine starke allergische Hautreaktion auslösen. Fragen Sie daher vor der Anwendung Ihren Arzt.

  • GELOMYRTOL forte Kapseln - Erkältung & Abwehr - Arzneimittel
    GELOMYRTOL forte Kapseln - Erkältung & Abwehr - Arzneimittel *

    - Vorsicht: Patienten mit Nasenpolypen, chronischen Atemwegsinfektionen, Asthma oder mit Neigung zu allergischen Reaktionen wie z.B. Heuschnupfen: Bei Ihnen kann das Arzneimittel einen Asthmaanfall oder eine starke allergische Hautreaktion auslösen. Fragen Sie daher vor der Anwendung Ihren Arzt.